Frage von XuuuX, 11

"Verkrieseltes" sehen?

Hallo, ich bin m (13) und es mag zwar komisch klingen, aber besonders wenn ich auf dunklere Gegenstände schaue, sieht es so aus als ob sich an dieser Stelle 1.000 weiße kleine Punkte wild durcheinander bewegen. Man könnte es vergleichen mit einem nicht vorhanden Fernseh-Signal (Schwarz-weißes Rauschen), nur eben nicht so intensiv. Ich war letztens beim Augenarzt (nicht deswegen) und bei mir ist alles normal, ich habe sogar eine außergewöhnliche Sehstärke von 160%. Weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte, oder was das ist ? Danke im Vorraus!

Antwort
von IImlmII, 11

Das ist vollkommen normal, das sieht jeder Mensch ^^ Ich habe etwas davon gehört, dass es die Die Farbpartikel im Auge sind, wegen der Retina oder so, google es doch einfach mal ;)

Kommentar von XuuuX ,

Habe ich schon, hätte ich nichts gefunden :/

Antwort
von IImlmII, 4

Also ihm..sorry ich muss mich korrigieren. Das sollte nicht normal sein, zumindest nicht bei jungen Personen. Das "verkieselte" sehen nennt sich glaskörbertrübung, google das mal. Eigentlich bekommt man das zunehmend mit den Alter, so meinten es meine Eltern zumindest :/ ich gehe deshalb auch bald zum Augenarzt, aber besonders stören tuts mich jetzt auch nicht, da ich gelernt habe es auszublenden :D..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten