Frage von Misayaniii, 40

Verkrampfte Ader in den Waden was tun?

In den letzten zwei Tagen, habe ich nach dem Joggen immer an der rechten Wade das Gefühl, als wäre eine Ader oder sonstiges verklemmt. Ich dehne mich vor und nach dem Training wie eine verrückte, trotzdem ist es ständig so! Und das nur an der rechten Wade, die Linke geht voll klar. Jetzt habe ich die Frage, ob jemand wüsste was der Grund sein könnte und was ich gegen den Schmerz tun könnte..

Danke im Voraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 13

Hey :)

Eine Ferndiagnose ist generell schwierig - vor allem, wenn etwas sichtbar ist, müsste man sich das genau ansehen. Auch Schmerzen müssten klarer definiert werden. Wie doll tut es denn weh?

Ein blauer Fleck ohne ersichtlichen Grund ist schonmal nicht gut  - eine ganz grobe Vermutung würde in Richtung Muskelfaserriss gehen, sicher kann ich aber beim besten Willen nichts sagen. Dagegen würde nämlich sprechen, dass du dich gut aufwärmst.

Klar würde ich aber raten, mit den Schmerzen nicht weiter zu trainieren. Wenn nach ein paar Tagen Pause keine Besserung eintritt, solltest du zum Arzt gehen.

LG

Antwort
von Barbdoc, 15

Kann es sein, daß deine Wadenmuskulatur krampft? Probier einfach Magnesium aus. Das gibt's billig bei Aldi. Alles Gute B.

Antwort
von Misayaniii, 16

Ach ja und ich habe einen Riesen blauen Fleck, obwohl ich mich nirgends gestoßen haben. Allerdings ist der vorne und nicht hinten an der Wade ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community