Frage von gefvhl, 77

Verknallt trotz Beziehung?

Ich habe letztens einen Typen kennengelernt und dieser sagte auch schnell dass er in mich verliebt sei. Ich bin daraufhin zurückgeschreckt und wusste nicht was ich tun sollte. Ich dachte etwas nach und merkte ich fühle da auch etwas mehr. Doch als ich ihm das erzählte schrieb er mir ein Tag später er hätte voreilig gehandelt und es wäre nicht die Art Gefühle die er für mich empfindet. Was soll ich tun? Liebt er mich nicht vielleicht doch noch? Denn ich will ihn nicht verlieren, will aber auch mehr als Freundschaft. Kann das auch sein das er es sagte weil er etwas jünger ist? P.S.: ich habe einen Freund seit 3 Jahren aber die beiden wissen nichts voneinander. Außerdem fühle ich auch bei meinem Freund noch dass ich ihn Liebe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Derjuve, 16

Tupac hat mal gesagt wenn du in zwei Leute verliebt bist, entscheide dich für den zweiten denn wärest du richtig verliebt würd es keinen zweiten geben
Vielleicht hilft dir das ja haha

Antwort
von sireisenblut, 38

Du solltest auf jedenfalls erstmal entscheiden ob du lieber mit deinem Freund zusammen bleiben willst oder mit dem neuen zusammen sein willst.denn nichts trifft jemanden mehr wenn mit einem Schluss gemacht wird und die Person die Schluss gemacht hat direkt einen neuen hat.man fühlt sich dann einfach nicht gut...überleg dir deshalb also erstmal wer dir mehr bedeutet...

Antwort
von BeLaWe, 21

Du kannst nicht zwei Personen gleichzeitig lieben. Entweder oder. Entscheide dich.

Antwort
von Helligkeit, 25

Wenn du dir über die Gefühle deiner "Affäre" nicht im Klaren bist solltest du kein Risiko eingehen bzw ein schlechtes Gewissen riskieren...

Antwort
von lollipop2345, 23

Sag im einfach das du einen freund schon hast und glücklich mit ihn zusammen bist ich würde nicht einfach so einen neuen als freund haben vllt macht der neue nach einer Woche dann Schluss man weiß ja nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten