Frage von wissbegierig0, 72

Verknallt - hat er das bemerkt, was soll ich jetzt machen?

Ich bin eigentlich ein sehr schüchterner Mensch. Wir waren mit der Klasse auf Klassenfahrt in Berlin. Dort wuchsen wir als Klasse echt zusammen. Nur haben wir dort jede Nacht getrunken was das Zeug hält. Da haben die aus der Klasse festgestellt, dass ich erst mal ein bisschen (wirklich nur ein bisschen!) Alkohol brauche, bis ich offener werde. Ich bin tierisch in einen Jungen aus der Klasse verknallt. Ich die schüchterne und er der Coole. Nur traue ich mich nicht, ihm das zu sagen. Wir beide sitzen morgens zusammen als erste vorm Klassenzimmer. Da reden wir meist miteinander ein wenig. Manchmal länger, manchmal weniger viel. Dann sitzt er am Handy und gibt außer einem "Hey" nicht viel von sich. An anderen Tagen unterhalten wir uns echt lange miteinander. Aber an den "stillen" Tagen rebelliert mein Hirn, was ich jetzt mit ihm reden könnte weil ich finde es bescheuert gegenüber nur vorm Handy zu sitzen. Ich traue mich dann aber meist doch nicht. Auf der anderen Seite könnte er aber doch auch was sagen oder? In Berlin waren wir - die Klasse - alle zusammen betrunken in einem Zimmer. Angetrunken bin ich wirklich offen und echt mutig sage ich mal. Ich habe mich vorsichtig neben ihn aufs Doppelbett gelegt. Dort blödelten kurz vorher er mit zwei Mädels und einem Jungen rum, die waren aber alle kurz am Tisch - nachtanken. Langsam schiebe ich meine Beine zu ihm rüber und dabei werde ich immer mutiger, bis meine angewinkelten Knie schließlich auf seiner Hüfte liegen. Ihn scheint das nicht zu stören. Nach einiger Zeit drehe ich mich seitlich und lege meine Hand auf seinen Arm. Das scheint ihn auch nicht zu stören, falls er das überhaupt realisiert hat. Ich will ihm unbedingt näher kommen, aber irgendwie klappt das nicht so wirklich. Letzte Woche waren wir wieder die ersten Tage nach dem Ausflug in der Schule. Aber es waren überwiegend "stille" Tage,  bis auf einen - leider. Diese Woche sind wir früh miteinander zum Klassenzimmer gelaufen und ich habe mich sogar getraut, mich neben ihn zu setzen. ;) da haben wir uns auch recht gut unterhalten. Ich weiß jetzt nicht, was ich weiter tun soll... Ich weiß nur, dass ich ihm näher kommen will. Er ist der erste mit dem ich mir das vorstellen könnte ... Sozusagen wäre er auch mein erster Freund... Was soll ich tun? Wie steht er zu mir? Ist er verunsichert? Mag er mich überhaupt? was kann ich tun? Mir geht einfach so viel im Kopf rum gerade ...

Letzte Woche habe ich erfahren, dass er eine Freundin hat. Da ist natürlich eine Welt für mich zusammengebrochen. Wenn er aber wirklich was für mich empfunden hätte, hätte er doch nichts mit ihr angefangen oder? Ich bin gerade am verzweifeln. was soll ich nur tun? ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xShirosuma, 65

Wie alt bist du?

Kommentar von wissbegierig0 ,

was hat das damit zu tun? :D

17, also alt genug, um sich seiner Gefühle sicher zu sein bzw Liebe von Schwärmerei unterscheiden zu können

Kommentar von xShirosuma ,

Entschuldige die Frage. Ich wollte dich damit nicht irgendwie angreifen. Wollte nur meine Antwort danach etwas richten. Ich denke er würde nur nichts mit einer anderen anfangen wenn er dich sehr gut findet und weiß das da sichere Chanchen existieren. Aber da er dein Alter ist würde ich einfach behaupten das er vielleicht sich dessen nicht ganz bewusst ist oder vielleicht selber befürchtet dass er keine Chancen bei dir hat und Chancen bei einer anderen Wittert wo er sich einbildet das er mit ihr zusammenkommen will. Ich hoffe man kann meine Aussage so im groben nachvollziehen. manchmal bin ich etwas verwirrend.^^

Kommentar von wissbegierig0 ,

Also ich versteh, was du meinst ;)

ich weiß einfach nicht. er ist so undurchschaubar ... mal schaut er in der Stunde zu mir nach hinten, mal nicht, mal ist er gesprächig, mal nicht ...

Kommentar von xShirosuma ,

Ich kann dich ein bisschen nachvollziehen. Aber du musst wohl oder übel was riskieren damit was passieren kann. Wenn du es nicht versuchst wirst du dir später vorwerfen es nicht versucht zu haben. 

Kommentar von wissbegierig0 ,

wenn ich nur wüsste wie ...

morgen ist der letzte Schultag vor den Sommerferien, dann sehe ich ihn 1,5 Monate nicht mehr ...

außerdem will ich mich auch nicht zwischen ihn und seine Freundin drängen. das wäre ja auch ... unschön von mir ... 

Kommentar von xShirosuma ,

Ja das ist ein enger Zeitraum. Du könntest ja versuchen ihn zu fragen ob ihr euch mal in den Ferien treffen wollt. Wenn nicht alleine dann vielleicht mit Freunden am See oder so. Da kann man ihm auch näher kommen und zwischendurch auf Whatsapp zuspammen mit fragen an ihn und so. Halt zeigen das du dich sehr für ihn interessierst. Dann würde ich an deiner Stelle entscheiden ob du versuchst ihr ihn auszuspannen oder ob du abwartest ob aus denen was wird. Vielleicht wenn er checkt das du ihn nice findest macht er ja mit ihr schluss um mit dir zusammen zu sein. c:

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich möchte nicht die sein, die sich an einen "vergebenen" ran schmeißt. das ist doch auch irgendwie ... nicht so super. 

aber andererseits komme ich in den Ferien wahrscheinlich um, vor ... Sehnsucht? nach ihm ...

ihn zu fragen, ob wir was zusammen machen könnten, traue ich mich nicht, das weiß ich jetzt schon. egal wie fest ich mir das auch vornehme ... 

ich weiß einfach nicht, was ich tun soll ... und dann auch noch diese sch*** Schüchternheit 

wie wärs, wenn ich ihn erst mal frage was er in den Ferien so macht? (: das würde ich mich (wahrscheinlich) gerade noch so trauen (;

aber wie geht's dann weiter? ...

Kommentar von xShirosuma ,

Manno Meter. Tut mir leid ich bin eingenickt am Pc. War doch etwas zu müde -.-. Ich würde es wahrscheinlich auf meine Art und Weise machen. Gar nichts. Weil ich das Glück anderer nicht zerstören will. (sage jetzt wie ich in solch Situationen vorgehe). Ich würde einfach abwarten und Kaffee trinken. Und währenddessen vllt damit die Sehnsucht nicht zu groß wird würde ich ihn paar mal auf WhatsApp anschreiben. Und fragen wie es ihm geht. Was er so macht. Frag ihn(wenn du das machst) erst was er macht. Wenn seine Freundin am Start ist kannst du dann ja irgendwie ein gespräch aufbauen wo die nicht gleich denkt du willst ihn ihr ausspannen sondern einfach nur reden.

Kommentar von wissbegierig0 ,

die Idee ist echt gut (:

so "normal" haben wir eigentlich noch nicht miteinander geschrieben. ich hab ihm nur mal was von der schule geschickt, nachdem er im klassenchat gefragt hatte. und in Berlin habe ich ihn gefragt, wo er und der Rest der klasse zur zeit ist, weil ich vorbeikommen und mit trinken wollte ...

ich bin jetzt seit einer Stunde zu hause und vermisse ihn jetzt schon ... einige aus der klasse wollten nach der Schule in den stadtpark gehen um dort zusammen ein bisschen zu trinken. ich wollte eigentlich auch mit, nur bin ich dumme Kuh mit jemandem nach hause gefahren, weil ich nicht wusste, wir ich später heim kommen sollte (Eltern in Arbeit, die aus der Klasse wohnen alle wo anders). diese Entscheidung betreue ich jetzt mehr als alles andere in meinem Leben ... 

Kommentar von xShirosuma ,

Du schaffst des alles schon. vielleicht hält die Beziehung von denen gar nicht über die Ferien weil die sich garnicht so oft sehen oder so(alles schon erlebt). und wenn du n Rat von wem brauchst stehe ich immer gerne zu verfügung. 👍

Antwort
von Eskel3777, 11

Das ist tatsächlich keine ganz einfache Situation, ich kann dich verstehen. In meine Augen ist wahrscheinlich am besten, wenn ihm einfach mal sagst, dass du gerne etwas mit ihm machen würdest, gerne Zeit mit ihm verbringen willst. Schau einmal, wie er reagiert. So würde ich mich langsam mal herantasten und beobachten wie er sich verhält. Wenn du das schlimmste Szenarium Ausdenkst und die Antwort sein wird 'Ich bin Okay' dann tue es. Du willst sicher einen Tipp damit du gleich an ihn rankommst, Zeit ist aber auch ein gutes mittel, zumindest wenn du eine echte Beziehung meinst die länger halten sollte. Dazu kennst du ihn somit besser kennen bevor du weist ob er wirklich der ist für den du ihn hältst. ;P

Klar könnte er auch auf dich zugehen, aber das tut er nicht also denke nicht wie es sein sollte oder könnte, sondern handle entsprechend der Situation. Wenn er so tut als ob er dich nicht bemerkt, muss es nicht einmal sein das er es negativ meint, es kann mehrere gründe geben, jedoch ist es unwahrscheinlich das es einen negativen Hintergrund für sein verhalten gibt. Du kannst dich sonst mal etwas trauen, sofern das für dich geht. Etwas weiter geht bis er Reagiert.

In diesem alter kann es auch sehr wahrscheinlich sein, das man eine Beziehung eingeht, nicht mit der Erwartung das sie für immer hält, sondern zum Erfahrung sammeln und den Moment zu geniessen. Daher musst nicht gleich aufgeben wenn er eine Freundin hat.

Deine Situation ist schwer, hoffe konnte dennoch etwas mut geben. ^^

Kommentar von wissbegierig0 ,

danke :)

Das Problem ist nur, dass ich ihn jetzt ganze 6 Wochen (Sommerferien) nicht sehe ... ich glaube, ich sterbe vor Sehnsucht ...

Antwort
von micha791999, 54

Is doch nich schlimm das er es mitbekommt das du auf ihn stehst du willst doch sowieso wissen ob er die gefühle erwiedert oder nich.

Kommentar von wissbegierig0 ,

Das traue ich mich eben nicht ...

außerdem will ich mich nicht zwischen ihn und seine Freundin stellen ...

Antwort
von hallowgd, 63

Sag es ihm

Kommentar von wissbegierig0 ,

tja das sagt sich so leicht ... 

die Tatsache, dass er seit kurzem eine Freundin hat, ist da natürlich auch nicht sehr förderlich ...

Kommentar von hallowgd ,

Ja aber das ist das einziege und das schwerste.ich denke manchmal ist es einfach schwer das richtige zu tun,was möchtest du den sonst tun?Im weiter vorgaukeln das nichts wär?Das tut dir auf Dauer selber nicht gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten