Frage von carinae8482, 20

Verklemmter Nacken/ oder Schulterwirbel kann es dies wirklich sein?

Ich habe seit Anfang März eine Sehstörung auf meinem rechten Auge. 100% sind schlagartig auf 20% gefallen. Dann wurde ich ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde dieser Verdacht auf eine Sehnerventzündung mit Cortison behandelt. Dazu kommt noch, dass die ganzen Finger meiner rechten Hand taub sind, dass ich auf dem auge doppelt und schwarzweiß sehe und nichts an Verbesserungen merke.Nach einer Woche MRT MRT MRT und Liqoruntersuchungen wurde ich wieder entlassen . Nun bekomme ich Ergotherapie für die Hand. Dort wurde nun festgestellt, dass die rechte und linke Schulter und die rechte Hüfte nicht ordnungsgemäß läuft. Die Bewegungen können nur ruckartig erfolgen. Nun stehe ich weiterhin immer noch ohne Diagnose da. Und jeder Arzt sagt GEDULD! !

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Aliyah15, 12

Ich bin kein Arzt und ich kenne mich nicht gerade sehr gut aus aber für mich klingt das alles, so leid es mir tut, ganz stark nach einem Hirntumor. Es sind alles Symptome die passen würden und das Problem bei Ärzten ist dass sie immer versuchen vom besten auszugehen. BITTE geh zu einem Arzt und frag sie DIREKT ob sie bitte einen Test machen könnten da du verdacht auf einen Tumor hättest. Grundsätzlich dürfen sie das nicht ablehnen. 

beschreibe ihnen falls nötig die Symptome. häufig sind solche Sachen versteckt. könnte auch hirnblutung, Schlaganfall oder bestenfalls was harmloses sein. Aber geh UNBEDINGT nochmal zum arzt!!! 

Viel Glück, alles gute und gute Besserung <3

Kommentar von carinae8482 ,

Ja danke für deine Antwort. Einen Tumor oder Schlaganfall haben die Ärzte aber bereits nach 8 MRT Untersuchungen ausgeschlossen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community