Verkleidung für eine Maskeball zum Thema "Make Love, not War"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damals sind die Hippies unter dem Slogan "Make Love, Not War" mit bunten, selbsgebatikten Leibchen, weiten Schlaghosen und "Jesussandalen" herumgerannt. Schulterlange Haare mit Stirnband gehörte natürlich auch dazu. Die Mädchen trugen ebenfalls Batikleibchen, Super-Mini mit breiten Gürteln und Lackstiefeln. Und selbstverständlich ebenfalls schulterlange Haare mit Stirnband.

https://www.google.at/search?q=make+love,+not+war&hl=de&biw=1920&bih=1091&site=webhp&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi5ze3g_8TKAhXowHIKHcVeCmYQ_AUIBigB#hl=de&tbm=isch&q=batik+shirt+selber+machen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder die schon vorgeschlagenen Hippies oder als Gruppenkostüm

- einer, der als Soldat geht und traurig aussieht

-drei oder zwei, die so Ketten mit Peaceanhänger, T-Shirt mit Peaceaufdruck tragen und fröhlich aussehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles rund um die 60er und Hippies und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plotz
26.01.2016, 10:42

... als VW Bus zum Beispiel.

0