Frage von ModZiLLaBM, 32

Verklebte Bronchien und vielleicht noch Lungenentzündung bei meiner Oma, kann was ernsthaftes passieren?

Hi Leute und zwar ist meine Oma heute Nachmittag ins Krankenhaus gekommen. Und es hat sich herausgestellt dass sie verklebte Bronchien hat. Bevor sie ins Krankenhaus kam, war der Doktor bei ihr und hat sie natürlich untersucht und hat sie an ein Gerät angeschlossen, welches den Sauerstoff ,,Ausrechnet"... es war 53 oder so... Dann sagte der Doktor sie muss sofort ins Krankenhaus weil die Bronchien verklebt sind. Wenn sie nicht gegangen wäre, wären die Bronchien zusammen gefallen. Und jetzt haben sie die Lunge untersucht. Die Ergebnisse kommen morgen. Was kann jetzt passieren wenn die Bronchien verklebt sind und auch noch vielleicht eine Lungenentzündung auf sie zu kommt? Ich habe gerade ernsthaft Angst um sie... :( Danke schon mal im Voraus

Antwort
von Rendric, 24

Die Angst kann ich dir leider nicht nehmen. Hoffen wir, dass es keine Lungenentzündung ist.

Definitiv ist ihre Lungenfunktion eingeschränkt. Vermutlich wird sie nach ihrem Aufenthalt eine 24 Stunden Sauerstoffzufuhr erhalten. Das heißt sie wird bestimmt eine Nasensonde erhalten, über die sie Sauerstoff bekommt.

Kommentar von ModZiLLaBM ,

Jaa hoffentlich nicht :/ ok danke für die Antwort :)

Antwort
von somi1407, 23

Wenn sie zu wenig Sauerstoff bekommt, ist das natürlich ungesund und kann durchaus gefährlich werden.

So leid es mir tut, deine Sorgen sind durchaus berechtigt: eine Lungenentzündung kann lebensgefährlich sein.

Kommentar von ModZiLLaBM ,

Naja momentan ist sie an einem Atemgerät im Krankenhaus und die Lungenentzündung steht ja noch nicht fest... ich hoffe natürlich dass sie es nicht hat :/

Antwort
von linksgewinde, 18

Wenn ich dir jetzt erzähle was alles passieren kann, ist dir nicht geholfen. Aber ich erzähle dir, dass die Menschen immer älter werden, nicht zuletzt auch wegen guter Medizin und guten Ärzten. Vertraue ihnen.

Kommentar von ModZiLLaBM ,

Ok danke für deine guten Worte :))

Kommentar von linksgewinde ,

Weisst du, meine Mitredner hier haben schon recht mit ihren Kommentaren. Man kann das sagen, man muss es aber nicht. Wie die Sache letztendlich ausgeht weiß ich nicht, und die Ärzte in der Klinik auch noch nicht. Ich denke, Hoffnung ist kein Fehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten