Frage von kn1204, 49

Verkehrsunfall ist einen Monat her und immer noch keinen Fragebogen bekommen.?

Ich hatte vor knapp einen Monat einen Verkehrsunfall mit einem Linienbus. Dafür musste ich vor Ort 35 € Strafe zählen. Da ich diese 35 € gezählt und im Unfallbericht als Erste genannt werde, habe ich vor Ort meine Schuld direkt eingestanden. Ich habe das am nächsten Tag sofort der Versicherung gemeldet. Nun ist der Unfall fast ein Monat her und ich habe immer noch keinen Fragebogen erhalten weder von der Busgesellschaft als noch von meiner eigenen Versicherung. Kann auch sein, dass das daran liegt, dass die Weihnachtszeit dazwischen war. Aber kann ich jetzt sehr schlimmes erwarten, da bis jetzt noch nichts eingetroffen ist? Oder ist das jetzt alles in Vergessenheit geraten?

Antwort
von FreierBerater, 23

Worüber sorgst du dich eigentlich? Was sollte denn noch SEHR SCHLIMMES passieren?? Vergessenheit geraten?? Mach 'mal einen Punkt!

Und JA natürlich sind alle möglichen Leutz und Firmen in der Weihnachts-/Winterpause! Du wirst schon noch früh genug hochgestuft... warte es nur ab.


Antwort
von Apolon, 28

Kurze Antwort:  Rufe deinen Versicherungsvermittler an und kläre die Geschichte mit ihm ab.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community