Frage von kekzmonsta, 101

Verkehrsspiegel anfordern?

Hey, wir haben bei uns im Ort eine Kreuzung in die man beim besten Willen nicht reinschauen kann. Das schaffe ich nicht mal mit meinem kleinen Motorrad ohne schon mitten in der Kreuzung zu stehen, da will ich gar nicht wissen wie die Autofahrer das machen wollen. Nun wollte ich fragen ob man einen von diesen Verkehrsspiegeln oder wie die heißen irgendwo anfordern könnte, bzw. wo man sie anfordern sollte. Wäre echt nett wenn ihr mir da helfen könntet.

Vielen Dank schonmal kekzmonsta

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siggibayr, 101

Anfordern kannst du diesen gar nicht!

Ein Verkehrsspiegel ist ein Hilfsmittel, um der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen. Es ist Aufgabe der örtlich zuständigen Verkehrsbehörde, sich um die Verkehrssicherheit zu kümmern, obwohl Verkehrsspiegel keine amtlichen Verkehrseinrichtungen im Sinne des Straßenverkehrsrechts sind.

Wer einen Spiegel aufstellt, ist auch für dessen Funktion verantwortlich. Außerdem muß er bezahlt werden und bei Substanzschäden erneuert.

Wer etwas anfordert, muß auch dafür bezahlen (wie beim Versandhandel). Ich denke nicht, dass du die Kosten für Beschaffung, Aufstellung und Instandhaltung tragen möchtest.

Deshalb überlass das der zuständigen Stelle, die auch prüft, ob durch einen angebrachten Spiegel die Verkehrssicherheit beeinträchtigt wird (z.B. Blendwirkung durch Sonnenreflextion).



Kommentar von kekzmonsta ,

Okay, anfordern war vielleicht auch etwas falsch ausedrückt, aber du hast recht, bezahlen möchte ich den nicht ;)
Kann man denen denn wenigstens Bescheid geben, dass sie sich das mal angucken sollen? (ohne gleich die Kosten für die eventuelle Anschaffung tragen zu müssen) Ich will nämlich wenn ich mit 18 meinen Autoführerschein gemacht hab, nicht unbedingt durch die Straße fahren müssen, wenn ich nichts sehen kann. Die liegt nur leider auf meinem Schulweg.

Kommentar von siggibayr ,

Wende dich an das für deinen Wohnort zuständige Amt (z.B. AföO, Landratsamt). Dort gibt es einen Ansprechpartner für Schulwegsicherheit. Das Stichwort "Schulweg" und "Verkehrssicherheit" sollte dort bevorzugt abgehandelt werden. Keine Behörde möchte sich nachsagen lassen, es hätte nicht dafür gesorgt, das der Schulweg verkehrssicher ist.

Kommentar von kekzmonsta ,

Okay, dankeschön :)

Antwort
von peterobm, 88

Stadtverwaltung und dann sollte das Strassenverkehrsamt, je nach Wertigkeit ob Stadt-Land-Bund darüber entschieden werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten