Frage von Alousch14, 41

Verkehrsrechtsschutz trotz Vollkaskoversicherung?

Ich habe kein Auto und möchte keine Rechtsschutzversicherung abschließen. Ich möchte nur mal fragen. Wenn die Autoversicherung Vollkasko ist und alle Schaden aller Verkehrsteilnehmer bezahlt werden, benötigt man trotzdem zusätzlich eine Rechtsschutzversicherung !?

Vielen Dank

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 22

Das eine hat mit dem anderen so gut wie nichts zu tun.

Eine Rechtsschutzversicherung hilft mir, wenn ich aktiv einen Schädiger verklagen will. (Weil seine Versicherung den Fall anders sieht, oder der Versicherungsnehmer einfach die Unwahrheit berichtet hat)

Meine Vollkaskoversicherung zahlt zwar meinen Schaden (minus Selbstbeteiligung) stuft dann aber meine Prämie hoch.

Antwort
von Apolon, 6

Wenn man kein Auto hat, aber ein Auto fährt, sollte man eine Fahrer-Rechtsschutzversicherung abschließen, denn wenn man mit dem Fahrzeug eine andere Person überfährt, gibt es einen Strafprozess gegen den Fahrer des Autos.

Antwort
von rena101955, 2

Die Vollkasko-Versicherung tritt für Schäden ein, die Du selbst an Deinem Fahrzeug verursachst! Sollte es aber zu einem Unfallschaden mit einem fremden Fahrzeug kommen und die Schuldfrage ist nicht klar o. ä. empfiehlt sich eine Verkehrsrechtsschutz! Im Klartext: eine Verkehrsrechtsschutz und eine Vollkaskoversicherung ersetzen sich nicht gegenseitig!

Antwort
von newcomer, 17

das eine hat mit dem anderen nicht das geringste zu tun.
Vollkasko zahlt Schäden am Auto
Rechtsschutz springt ein wenn Rechtsanwalt bzw Gericht in Anspruch genommen werden

Antwort
von Schokolinda, 14

beim rechtsschutz geht es um die vertretung vor gericht und rechtsberatung. deine vollkasko-versicherung ersetzt dir nach einem von der verschuldeten unfall das auto, aber den rechtsanwalt, den du vor gericht brauchst, zahlt sie dir nicht.

Antwort
von kevin1905, 6

Die Vollkasko leistet keinen aktiven Rechtsschutz, wenn du selbst ein Verfahren führen musst.

Antwort
von TreudoofeTomate, 17

Ja, das lohnt sich trotzdem. Du bist ja nicht immer mit dem Auto unterwegs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community