Ist das Verkaufen von modellierten Illustrationen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Hasininchen,

Nach deutschem Urheberrecht darf ein Kunstwerk grundsätzlich nur mit der ausdrücklichen Genehmigung seines Schöpfers öffentlich zugänglich gemacht werden. Das gilt auch, wenn du sogenannte "Bearbeitungen" des Kunstwerks anfertigst: Also etwa neue Texte zum Lied schreibst, eine Collage aus Bildern machst, eine Karrikatur nach dem Vorbild einer Statue zeichnest (ja den Fall gab es) oder in deinem Fall, wenn du eine Figur aus einer Illustration erstellst.

Das ist also definitiv nicht gestattet. Egal, ob du die Figuren privat oder kommerziell veröffentlichst. Wenn du die Figuren jedoch sogar gewerblich vertreibst, steigt damit die Gefahr, dass der Rechteinhaber rechtlich dagegen vorgehen wird. Und auch die Schadenersatzsumme, die du zu leisten hättest, falls du belangt wirst, ist bei einer gewerblichen Nutzung viel höher.

Etwas anderes wäre es, wenn du die Vorlage so weit verfremdest, dass sie in deinem neuen Werk nicht mehr wiedererkennbar ist. In dem Fall wäre deine Figur keine "Bearbeitung" sondern eine "freie Benutzung." Das wäre gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf man. Aber eben nur unter der Voraussetzung, dass Gewerbe angemeldet ist. Und zwar kein Selbstständiges/Freiberufliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasininchen
23.11.2015, 20:56

Ist die Zeichnung/Wesen kein geschützes Werk? Klar wenn ich die Karte kopiere und verkaufe habe ich ein Problem mit dem Copyright. Wenn ich eine Illustration jedoch in eine Figur umsetze betrifft es zwar nich das Copyright, aber das Urheberrecht oder?

0