Frage von deufelschen, 114

Verkauf über Ebay Kleinanzeigen, Gerät verschicken?

Hallo zusammen,

ich möchte unsere Küchenmaschine verkaufen bzw. habe sie bereits über die Ebay Kleinanzeigen reingesetzt. Habe reingeschrieben: Nur an Selbstabholer.

Nun wurde ich angeschrieben, ob nicht doch ein Versand denkbar wäre.

Generell ist mir das ja egal, aber wie sieht das als Verkäufer aus? Kann man da über Ohr gehauen werden? Wie sollte ich es wenn dann machen? Paypal? Überweisung? Geht immerhin um etwa 200€. Weiß halt nicht was den Käufern so möglich ist. Es kann ja behauptet werden, dass das Gerär nicht funktioniert oder so.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 16

Verweise den Käufer zu seiner eigenen und zur Sicherheit der Verkäufer darauf, dass ebay-Kleinanzeigen Barzahlung bei Abholung vorschlägt:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

Im Falle eines Versandes (nur gegen Vorkasse Überweisung auf Dein Bankkonto) hättest Du hinterher den Ärger,

  • wenn der Käufer einen Transportschaden reklamiert,
  • Du aus Sicht des Versanddienstleisters mit Sicherheit dessen Verpackungshinweise nicht beachtet hättest.
  • Der Käufer das Gerät wegen angeblich Mängel xy zurückgeben möchte und Du nicht Deine Küchenmaschine zurück bekommst, weil Du Dir nicht die Seriennummer notiert hast.

Die Phantasie der "Käufer" ist grenzenlos. Und darauf würde ich mich in diesem Fall nicht einlassen.

Antwort
von FeeGoToCof, 50

MACH ES NICHT!!!!

PayPal würde nur dem Käufer nutzen, es sei denn, er würde die Zahlung als "Zahlung an Freunde" deklarieren. Ansonsten gibt es damit nur Probleme, als Zahlungsempfänger! Betrügern wird hier kräftig der Weg geebnet!

Ebay Kleinanzeigen ist als Nachbarschaftsplattform gedacht und gemacht.

Man fährt hin, besieht sich den Artikel und entscheidet dann vor Ort, ob er gekauft wird, oder nicht!

Kommentar von deufelschen ,

Zahlung an Freunde? Habe ich ja noch nie gehört. Gut zu wissen, dass es das auch gibt

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ja, gibt es! Der Sender zahlt dann keine Gebühren! Allerdings gibt es dann eben auch keine Absicherung für "Artikel", im Sinne von "Verkauf".

Kommentar von Barolo88 ,

der Sender, sprich Zahler, zahlt nie Gebühren bei Paypal, nur der Empfänger

Kommentar von FeeGoToCof ,

Derjenige, der das Geld erhält, ZAHLT Gebühren!! Einzige Ausnahme, besagte "Zahlung an Freunde"!

Mit "SENDER" war der VERKÄUFER gemeint. Derjenige, der den Artikel VERSENDET!

Wenn also der Fragesteller PayPal akzeptieren würde, so kämen auf ihn Gebühren zu. Nicht, wenn er (ohne Absicherung) eine "Zahlung an Freunde" anregen würde!!

Antwort
von Gaminator97, 56

Ist immer Problematisch, dann soltest du mindestens Versand mit Einschreiben wählen, weil da bist du auf der sichersten Seite und außerdem musst du keine Garantie und Rücknahme anbieten.

Kommentar von deufelschen ,

Das Gerät hat noch bis November Garantie. Habe noch die Quittung. Muss aber wahrscheinlich schreiben, dass ich persönlich keine Garantie übernehme, oder?

Kommentar von Gaminator97 ,

Genau so, aber besser ist du schaffst es hin, weil BAR bist du auf der sicheren Seite

Kommentar von deufelschen ,

Der Käufer wohnt dafür leider etwas weit weg. 5 1/2 Stunden Fahrt

Kommentar von Gaminator97 ,

Dann lass es lieber, der Käufer ist immer besser dran als der Verkäufer. Also entweder er holt es ab oder du kannst es nicht verkaufen

Antwort
von Alfco, 39

Wenn der Käufer es zugeschickt haben will, würde ich als Zahlungsart Überweisung verlangen. Und zwar den Verkaufspreis + Verpackung und Versandkosten. Und das Paket dann nach Geldeingang als "versichert" verschicken.

Kommentar von unlocker ,

Pakete sind üblicherweise schon versichert, div. andere Formen (Großbrief usw. nicht). Bei einer Küchenmaschine kommt aber wohl eh nur Paket in Frage. Vorausüberweisung wäre wohl am sichersten, ev. noch Nachnahme (teurer, und Probleme wenns der Käufer nicht annimmt)

Antwort
von WosIsLos, 12

Vergiß es, der will dich abzocken.

Wenn du die Ware versenden willst, stell die Maschine bei eBay als Sofortkauf nur mit Überweisung oder eben bar bei Abholung ein. 

Die Gebühren betragen leider 10%.

Antwort
von Marshall7, 24

Ich habe zwar auch bei Ebay Kleinanzeigen schon verkauft,aber bei einen höheren Betrag würde ich es nicht tun,da bist du mit Selbstabholung besser dran.

Antwort
von Rosswurscht, 31

Verlange erst das Geld. Sicher ist es per Überweisung, dann hast du es am Konto. Danach verschickst du die Maschine, mit nem DHL Paket ist sie auch versichert (bis 500,-€).

Natürlich kann der Käufer dann behaupten, das die Maschine nicht geht. aber erstens wäre das sehr dreist und ist zudem sehr unwarscheinlich.

Du kannst dem Käufer noch schreiben, das es dir lieber wäre die Maschine persönlich zu übergeben wegen Funktion etc. wenn er darauf verzichten möchte schickst du im die Maschine auch zu, übernimmst aber keinerlei Garantie oder Gewährleistung (Stichwort : Auschluss der Sachmängelahftung).

Damit bist du gut abgesichert.

Kommentar von deufelschen ,

Dreist sind leider viele Menschen. Gerade bei dem Betrag bin ich etwas vorsichtiger.

Kommentar von Rosswurscht ,

Ja, passieren kann immer was, aber wie gesagt mit Vorabüberweisung , versichertem Versand und Ausschluß der Sachmängelhaftung biste auf der sicheren Seite.

Ich verkaufe / kaufe regelmäßig auf eK, die Erfahrungen sind schon meißt gute.

Habe gerade 100 Stück sehr empfindliche Modelfahrzeuge verschickt. Die wollte jemand unbedingt haben,  ist aber 500km entfernt und ich sollte sie ihm auf sein Risiko schicken.

Gesagt getan, alles gut :)

Kommentar von Katie27 ,

du könntest auch ein video als "Beweis" aufnehmen auf dem man eindeutig erkennt dass es das Produkt ist welches da auch funktioniert, wenn du dir so unsicher ist dass später etwas anderes behauptet werden könnte. das empfehlen ja auch Paketdienste oder im Versicherungswesen das Nachweise im Streitfall für eine "Entlastung" immer von Vorteil sind. ein Video deshalb, weil Fotoaufnahmen ja leichter manipulierbar sind. Das wäre auch noch eine Möglichkeit

Kommentar von deufelschen ,

Das werde ich denke ich mal machen. Erst mal schauen wie es sich entwickelt

Antwort
von Katie27, 32

ihr könntet auch eine Anzahlung vereinbaren. dann habt ihr beide ein gewisses Risiko. oder du erfragst ob er auch in den Ebay Auktionen unterwegs ist, ich glaube darüber hat man so gar einen Käufer/Verkäufer schutz da es direkt über Ebay läuft. Das wäre notfalls auch noch eine Alternative. Ich glaube ich würde ehrlich sein und ihm sagen dass du schon einmal schlechte Erfahrung gemacht hast und ihr euch auf eine Anzahlung einigen könntet.

Kommentar von deufelschen ,

Eine Anzahlung wäre für mich ja noch unsicherer.

Kommentar von Katie27 ,

warum genau?

Kommentar von deufelschen ,

Weil der Käufer dann das Gerät da stehen hat und den Rest evtl. gar nicht erst bezahlt.

Antwort
von Katie27, 58

wenn du es über Kleinanzeigen inseriert hast nehme ich an dass es recht in der Nähe ist. du könntest anbieten es selbst vorbeizubringen. es ist zwar gegenteilig zu deinem eig Angebot, aber somit würdest du das Risiko über den Tisch gezogen zu werden zu umgehen. und selbst wenn das nicht infrage für dich kommt, könntest du anhand der Käuferreaktion erkennen ob er damit auch einverstanden wäre oder weiterhin auf einen Versand "beharrt"

Kommentar von deufelschen ,

Nee, das wären 5 1/2 Stunden Fahrt ^^ Ist doch etwas weit ;-)

Kommentar von martinzuhause ,

da schreibe dem käufer doch einfach mal das du nächste woche da in der nähe urlaub machst und das dann auch persönlich abgewickelt werden könnte.

bei vielen geht das dann plötzlich nicht mehr

Kommentar von deufelschen ,

Dann ist der Käufer sofort einverstanden, und dann? Fahre ich doch nicht dahin. Kommt auch blöd

Antwort
von Barolo88, 20

du kannst das Gerät dann verschicken wen der Käufer den preis bezahlt hat und und das Geld auf deinem Konto hast. Gewährleistung gibt es bei Privatkäufen nicht, der Artikel muss nur in dem Zustand wie du ihn beschrieben hast.

Antwort
von martinzuhause, 35

da bürgert es sich immer mehr ein das dann hinter "nachverhandelt" wird weil die machine defekt ankam, verdreckt war, usw.

natürlich waren da gerade mehrere freunde mit im raum als die maschine ausgepackt wurde.

immer wieer verscuhen dann auch welche ein modell das sie haben so zu kaufen und ihr defektes dann so loszuwerden.

da ist eigentlich nur selbstabholen und barzahlen sicher

Antwort
von Wippich, 40

Wenn die das Geld vorher schicken,ist doch alles klar.

Kommentar von deufelschen ,

Naja, ich weiß aber nicht, wenn z.B. per Paypal bezahlt wurde, ob ich dann das Geld bekomme, wenn der Käufer behaupten würde, dass das Gerät nicht funktioniert.

Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Kommentar von Wippich ,

Ich würde es mir aufs Konto schicken lassen.

Kommentar von martinzuhause ,

auch dann kann der käufer plötzlich zeugen haben das das gelieferrte gerät garnicht funktioniert. und klagt sein gezahltes geld wieder ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community