Frage von AstraFreak28, 40

Verkauf steigern durch Aktionen und Ziele?

Hallo Leute,

Ich mache eine Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bei einem großen Versicherungsunternehmen und mein Ausbilder im Außendienst hat mir aufgetragen mir ein paar Gedanken zu machen, welche Aktionen, Schwerpunkte und Ziele ich verfolgen will um meine Verkaufszahlen zu steigern.

Leider fällt mir nichts ein. Ich möchte keine großartig kostspieligen Aktionen durchführen. Mit Aktionen sind z.B. Referate in Schulen o.ä. gemeint denke ich.

Könnt ihr mir weiterhelfen ein paar Ansätze und Anhaltspunkte für das neue Jahr zu finden?

Da ich erst am Anfang meiner Ausbildung stehe hatte ich daran gedacht alle meine Kunden aus meinem Bezirk ( den ich zugeteilt bekam) zu besuchen, mich ausführlich mit ihnen zu unterhalten und somit vielleicht viele zu Fragen beantworten die anfallen. So könnten auch weitere Termine aufkommen. Allerdings habe ich mich auch irgendwann allen vorgestellt und dann brauche ich was neues.

Vielen Dank für eure Hilfe

Liebe Grüße

Antwort
von Apolon, 18

welche Aktionen, Schwerpunkte und Ziele ich verfolgen will um meine Verkaufszahlen zu steigern.

Bedeutet doch im Klartext "neue Kunden" zu finden!

Also was willst Du denn dann mit diesem Hinweis:

meine Kunden aus meinem Bezirk ( den ich zugeteilt bekam) zu besuchen, mich ausführlich mit ihnen zu unterhalten und somit vielleicht viele zu Fragen beantworten die anfallen.

Wie du selbst schreibst stehst du am Anfang deiner Ausbildung. Wie willst Du denn dann die Fragen deiner Kunden beantworten ? Dir dürfte doch sicherlich noch das notwendige Fachwissen fehlen.

Hast Du Kontakte zu Vereinen, Behörden, Personalräten usw.

Wie wäre es denn z.B. mit einem Vortrag bei einem Sportverein.

Freunde, Bekannte, Nachbarn ansprechen - ob sie mit ihrem derzeitigen Versicherungsmakler zufrieden sind. Wenn nicht könnte es sich um deinen zukünftigen Kunden handeln.

Gruß N.U.

Kommentar von AstraFreak28 ,

Das Fachwissen wird uns sehr gut in Seminaren, Schulungen usw. vermittelt. Ich dachte ich baue am Anfang der Ausbildung erstmal aus Service um auch das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und dann erst richtiges verkaufen. 

Der inhaber von dem Fitnessstudio wo ich hin gehe möchte mir mal alle seine Unterlagen mitgeben und ein paar ferne Bekannte auch, also es wird langsam. Die Frage von meinem Ausbilder war eben was für Aktionen ich mache könnte um schneller und besser Neukunden zu bekommen. 

Danke für deinen Rat

Liebe Grüße 

Kommentar von Apolon ,

Das Fachwissen wird uns sehr gut in Seminaren, Schulungen usw. vermittelt.

Bezieht sich dann meistens aber nur auf die derzeitigen Versicherungsbedingungen.

Die Fragen die aber von den Kunden meist aufkommen, beziehen sich teils auf Versicherungsverträge die schon vor Jahren abgeschlossen wurden, bzw. auf Leistungsfälle. Oder wie man eine derzeitige private Krankenversicherung auf andere Tarife umstellen kann.

Danke für deinen Rat

Gern geschehen, jeder hat mal klein angefangen.

Gruß N.U.

Antwort
von DanCat, 24

Aktionen die du machen kannst sind wieder Bestandskunden anschreiben, anrufen wegen möglichen Ausläufen von Versicherungen, Alterssprung wegen neuem Jahr. Evtl auch wegen Steuerlichen Änderungen. 

Was auch beliebt ist der Termin wegen dem Freistellungsauftrag somit Termine machen und als guter Verkäufer den Kunden was neues verkaufen. Dazu kommen dann noch die Schulen im Sommer werden viele im Beruf gehen, da könnte man nun aktive werden und Schulen Gespräche anbieten...

Kommentar von AstraFreak28 ,

Ja Ausläufe sind der standard, sowie der Freistellungsauftrag.
An den Alterssprung und die zukünftige Berufsausbildung der Schüler habe ich noch garnicht gedacht. Danke vielmals !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community