Verkauf anmelden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es erst mal machen ohne was anzumelden.
Es muss ja nicht offiziell eine Gewinnerzielungsabsicht hinter den Verkäufen stecken .....
Das Handarbeiten ist Dein Hobby. Um wieder neue Materialien zu kaufen verkaufst Du halt ein paar fertige Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
16.06.2016, 09:23

Ich würde es erst mal machen ohne was anzumelden.

Das ist eine Aufforderung zu rechtswidrigem Handeln, das mit Bußgeld geahndet wird.

0
Kommentar von Nightlover70
16.06.2016, 16:27

"" Das ist eine Aufforderung zu rechtswidrigem Handeln, das mit Bußgeld geahndet wird.""

.... und das ist ziemlicher Unfug !!

0

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du ein Kleingewerbe anmelden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
15.06.2016, 17:47

Da es keine Kleingewerbe gibt, dürfte das kompliziert werden.

0

Muss ich das Gesetzlich anmelden?

Wenn du die Absicht hast damit Gewinn zu erzielen, handelst du gewerblich. Gewerbe sind anzumelden.

Wenn ja als was und was bedeutet das für mich?

Dass du aufgrund mangelnder Sachkenntnis einen Steuer- und Unternehmensberater brauchst.

Ich würde es allerdings nur als Hobby machen.

Dann darfst du damit kein Geld verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung