Verkappter dass-Satz Erklärung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Verb muss wegen der indirekten Rede im Konjunktiv stehen, nicht wegen eines "verkappten" dass-Satzes. Der Konjunktiv stünde auch mit der dass-Einleitung: "Der Angeklagte behauptet, er sei nicht am Tatort gewesen." // "Der Angeklagte behauptet, dass er nicht am Tatort gewesen sei." Hier ist auch ein verkürzter Nebensatz möglich: "Der Angeklagte behauptet, nicht am Tatort gewesen zu sein."

"Meinen, denken" kann auch den Indikativ im "verkappten" dass-Satz nach sich ziehen: Ich denke, Du hast das jetzt verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung