Frage von accorinti, 52

Verkalkte Niederdruckarmatur lässt den Durchlauferhitzer nicht starten?

Hallo Experten!

Ich habe in meiner Küche ein Niederdruck-Kleindurchlauferhitzer mit entsprechendem Niederdruck-Armatur, und jedes Jahr ca. das gleiche Problem:

Das Wasser bei uns ist sehr kalkig, das Wasserhahn verkalkt (intern) und der Druck ist dann nicht mehr genug, um den Durchlauferhitzer zu starten :-(

Wie kann ich das Problem umgehen? Wie kann man das Wasserhahn intern entkalken? Oder andere Lösungen?

Vielen Dank im Vorhaus :-)

Antwort
von Peppie85, 47

Hier passt was nicht zusammen.  Niederdruckarmatur und Durchlauferhitzer geht nicht. Wenn,  dann  Niederdruckarmatur und

kleinspeicher. Am Durchlauferhitzer ist eine normale arbeiten. Armatur anzuschließen.  

Kommentar von accorinti ,

Es gibt Durchlauferhitzer für Niederdruckarmaturen...

Kommentar von Peppie85 ,

DAS sollte man mir mal erklären  und oder zeigen. eine niederdruckarmatur besteht aus 2 ventilen, eines führt zum Auslauf, das andere führt in den kleinspeicher, der am warmwasserauslass wiederum mit unverschließbar, also offen mit dem Auslass verbunden ist. bei einem durchlauferhitzer  an stelle des kleinspeichers funktioniert das nicht gescheit, weil bei geschlossenem hahn kein Staudruck besteht.

handelt es sich wirklich um einen duchlauferhitzer, würde ich empfehlen eine normale aramtur zu verbauen. dann sollten die Probleme weg sein.

lg, Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten