Verkäufer hatt mich verarscht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo kaufst du denn deinen Roller nen ne ne.

Habt ihr den roller unter der hand gekauft oder gibt es einen vertrag. Wie ist die zahlung vor sich gegangen. Habt ihr eine Quittung oder wurde das Geld überwiesen?

Da es ein Händler ist gibt es auf den Roller Garantie.

Ihr solltet schon dem Händler doch nochmal die Gelegenheit geben den Roller zu reparieren, so dass er in einen einwandfreien Zustand ist.

wenn dann der Roller immer noch nicht funktioniert, würde ich ihn wieder abgeben.

Wenn jetzt allerdings keine Verträge und Quittungen gibt hast du ein rechtliches Problem. Würde ihn dann aber trotzdem darauf ansprechen, dass er das Geld zurückgibt. Wenn Die Unterlagen bestehen kannst du dir überlegen, ob du dir einen Anwalt nimmst.

DAs würde ich aber auch erst nur androhen. meistens wird man sich dann schon einig.

Ich wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 187Baby
28.08.2016, 16:46

Ja wir haben im das GELD gegeben ja es ist ein Händler aber es ist nicht über das Geschäft gegangen sondern über den Besitzer wir haben ihn auch Zeit gegeben den Roller zu Reparieren dann als ich ihn abholte und beim Heimweg war zack ist er ausgegangen und sprang nicht an Benzin Öl war alles oben und jetzt so frech wie er ist hatt er uns zwei mal gesagt wir sollen Sonntag kommen weil er da ist und niemand war da ich hab so ne Wut

0

Was möchtest Du wissen?