Frage von happyy10, 51

Verkäufer akzeptiert nicht die Rückerstattung, was tun?

Hey leute ,

folgendes,.. vor kurzem habe ich auf Ebay ein Iptv Receiver für 230€ gekauft und da es mir nicht gefallen hat wollte ich es zurückgeben. Der Käufer meinte erstmal, dass es nicht gehen würde weil er das auch in der Beschreibung geschrieben hat aber nachdem ich gesagt habe dass es gesetzlich geregelt ist (widerrufsrecht) hat er die rücknahme akzeptiert.. DOCH unter eine Bedingung . Da ich den Iptv receiver aktiviert habe muss er das wieder zurücksetzen bzw neu formatieren und das kostet 60€ . Darf er das ? Selbst in der Ebay beschreibung steht: "Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag" . Ich weiß nicht ob es ein Unternehmen ist, aber man kann es sofort kaufen und er besitzt auch eine Steuernummer. Muss er mir die volle Rückerstattung zahlen ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Othetaler, 33

Ob der angesetzte Preis korrekt ist, kann ich nicht sagen. Von Prinzip her hat der Verkäufer aber absolut recht.

Und bei Werkstattpreisen ist ein Stundensatz von 60 Euro nicht wirklich ungewöhnlich.

Antwort
von dresanne, 27

Natürlich hat er das Recht. Er kann den Artikel ja nun nicht mehr als neu verkaufen und muss es von einem Fachmann zurücksetzen lassen. Das Widerrufsrecht gilt nur für neue unbenutzte Sachen. Im gleichen Widerrufsrecht steht auch bestimmt ein Wertminderungsrecht, wenn der Artikel verwendet wurde.

Antwort
von Oulou, 32

Naja... wenn du ein Hemd zerschneidest und es erst wieder geflickt werden muss, kriegst du auch nicht den vollen Kaufpreis zurück. 

Es muss nunmal wieder der Werkszustand hergestellt werden, den du zerstört hast...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten