Frage von roboboy, 53

Verkabelung Stereoanlage<->Rechner?

Also, ich habe hier folgende Geräte:

  1. Stereoanlage mit Boxen
  2. Einen Rechner (Realtek HD Onboard Chip 7.1 (Realtek ALC892 8-Channel High Definition Audio CODEC))
  3. Ein Stinknormales Headset

Und jetzt hätte ich gerne, dass der Sound von dem Rechner über die Stereoanlage läuft und dann in die Boxen (Alternativ auch direkt auf die Boxen, ich würde aber gerne um einen Verstärker herumkommen)

Folgende Anschlüsse hat die Stereoanlage: http://i1377.photobucket.com/albums/ah65/M4rv1n/Mobile%20Uploads/P_20160503_2020...

Die Signale sollen über die Ausgänge hinten am Mainboard an die Stereoanlage weitergegeben werden. Wie schaffe ich es, dass:

  1. Ich alle Kabel immer stecken lassen kann und nur an der Stereoanlage umschalten muss
  2. Ich mein Headset (Normal Klinke) auch die ganze Zeit am Rechner stecken lassen kann
  3. Bei der Stereoanlage ein wirklich guter Sound rauskommt.

Welche Kabel brauche ich, wo sollen die hin, und vor allem, was muss ich an der Software machen, denn da verließen sie mich alle^^

LG, bei Weiteren Fragen einfach fragen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 34

Zunächst zum wichtigsten Punkt "wohin mit dem Signal beim Verstärker" - das leitest du (per Kabel und Cinch-Stecker) an die Anschlüsse "AUX - IN" (links oben in der Ecke des Verstärkers - Achtung, nicht(!) an AUX - OUT direkt daneben). Hier angestöpselt, kannst du vorne am Verstärker "einfach" umschalten - bei "AUX2" ist dann dein PC die Musikquelle.

So, das andere Ende des Kabels muss ja noch an den PC - ich kenne die Soundkarte und ihre Anschlüsse nicht - wenn es dort so was wie "Line Out" gibt, dann ist genau das der richtige Anschluss. Wenn nicht, nehme den Ausgang für Front (Links und Rechts).

Der "Rest" ist Umschalten am PC, dort müsste bei der Ausgabekonfiguration ein Menü kommen, wo du zwischen Headset oder den hinteren Anschlüssen wählen kannst, und (falls die hinteren gewählt werden), wie diese zu laufen haben: "7.1" hast du ja nicht angeschlossen, "5.1" auch nicht, "2.1" ebenfalls nicht, sondern "2.0" über die Frontlautsprecher. (Bei "Line-Out" ist eh' schon alles "fertig").

Falls du am PC an die Lautsprecheranschlüsse gegangen bist, dann darf die Lautstärke am PC nicht "auf Null" runtergedreht werden - die regelt die Stärke des Signals (bei Line-Out ist die fest).

Kommentar von roboboy ,

Ok, Danke. Ich werde das ganze in ungefähr einer Woche ausprobieren, hört sich ja nicht so schwierig an^^

Wenn es nicht klappt, dann Frage ich nochmal :)

LG

Kommentar von Peter42 ,

ok - aber das klappt bestimmt auf Anhieb.

Antwort
von illtry, 36

An der Software eigentlich nichts, solange du das Headset "vorne" am PC einsteckst. Das sollte der Treiber regeln. Standardmäßig schaltet es immer um, im Treiber kann man die simultane Ausgabe aktivieren(=gleichzeitig).

Kommentar von roboboy ,

Ok, das wäre schon mal das eine, danke. Hast du auch einen Plan von der Hardware? Vor allem: Wo muss welches Kabel rein^^

LG

Kommentar von illtry ,

Habe ich, habe aber nur mobiles Netz. Bedeutet: viel zu lahm für Bilder. Aber eigentlich sind die farblich gekennzeichnet.

Kommentar von roboboy ,

Danke, wurde schon oben geklärt^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community