Frage von gemini583 15.09.2011

Verjähren Schulden ohne Titel?

  • Antwort von rainerendres 15.09.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nicht titulierte Forderungen aus 2004 sind am 1.1.2008 verjährt sofern es zu keinem notariellen Schuldanerkenntnis oder zwischenzeitlichen Zahlungen gekommen ist ! Schreiben von Inkassobüros oder Rechtsanwälten ändern absolut nichts an diesem Sachverhalt ! Forderung aus 2007 wäre demnach am 1.1.2011 verjährt (3 jahre) ( Ausnahme : Bei Verbraucherkrediten gelten längere Verjährungsfristen) )

    Einrede der Verjährung kommt logischerweise vom Schuldner und nicht vom Gläubiger ;-)

  • Antwort von kassiopeiamb99 15.09.2011

    In der Regel reicht es, auch durch ein Inkassounternehmen bzw. auch durch den Glaeubiger selbst einmal jaehrlich angeschrieben und aufmerksam gemacht zu werden, um die Schuld nicht verjaehren zu lassen.....Nur wenn man 3 Jahre lang keinen Schriftverkehr mehr erhaelt...weil man nicht auffindbar ( gemeldet) ist, kann man auf eine Verjaehrung hoffen...Vom Inkassounternehmen, braucht man allerdings nicht auf Schweigen hoffen,...die bleiben gnadenlos mit ihren Anwaelten am Ball und kassieren.....!!!....

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!