Frage von Tayeisha, 114

Verhütungspflaster schwanger?

Hallo ich benutz seit ein paar Monaten das Pflaster. Hatte immer regelmäßig meine Tage, man konnte die Uhr danach stellen. Ich wechseln jeden Montag morgen das Pflaster und mache dann in der 3 Wochen wie immer die Einwöchige Pause. So am Samstag Abend ist bei einem Konzert das Pflaster anbgegangen weil ich etwas angetrunken war hab ich es aus Panik wieder drauf geklebt und es auch vergessen zu erneuern am Montag ist mir dies wieder eingefallen und ich habe auch das Pflaster entfernt. Das einzige was ich hätte waren leichte schmierblutungen. Ich warte vergeblich seit fast einer Woche auf meine Tage. Nun meine Frage, ich wollte aus Prinzip einen Test machen aber sollte ich das Pflaster wieder drauf tun? Könnte es möglich sein das ich schwanger bin ? Habe auch Regelmäßigen Geschlechtsverkehr

Antwort
von lenamarie10, 55

Hi du,
also ich glaube, wenn das Pflaster nicht länger als 24 Std. runter war und es danach auch wieder richtig gut klebt, dann ist der Verhütungsschutz noch ganz normal gegeben. Aber du kannst dich auch auf folgender Seite ganz gut drüber informieren: http://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungsmethoden/weitere-hormonelle-...

Auch dass du deine Periode nicht richtig gehabt hast, kann bei der Verhütung mit dem Hormonpflaster oder überhaupt mit Hormonmitteln, wie auch der Pille, immer mal vorkommen. Das muss also nichts heißen.

Kannst dir aber ja trotzdem zur Sicherheit mal einen günstigen Schwangerschaftstest im Dm oder in der Apotheke kaufen und am nächsten Morgen machen. Dann bist du auf der sicheren Seite und hast nicht so ein mulmiges Gefühl!

Wäre es denn grade ziemlich schlimm für dich, wenn du schwanger wärst?

Ich drück jetzt mal die Daumen, dass nix passiert ist und du bald wieder ruhig schlafen kannst...!

Lieben Gruß,
Leni

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten