Frage von lollypop1305, 36

Verhütungsmittel yasminelle?

Hallo und zwar hab ich gestern um 19 Uhr die Pille genommen und so gegen halb zwei nachts hatte ich wässerigen Durchfall was heißt das jetzt für mich und was soll ich machen

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 9

Nur wässriger (!) Durchfall 3-4 Stunden nach der Einnahme kann zur Beeinträchtigung der Pille führen. Alles andere ist irrelevant.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 6

Hallo lollypop1305

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat dann muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Du hast also dadurch den Schutz nicht verloren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von SinaLuana, 14

Du hast nichts zu befürchten, die spanne lag bei über 6 Stunden und ab da bist du trotzdem geschützt alles danach spielt kaum eine Rolle. Solltest du allerdings heute noch immer durchfall haben, dann kann die Wirkung nachlassen und du solltest aufpassen.

Antwort
von Failea, 20

Normalerweise sollte das kein Problem sein. Wenn die Pille zwei Stunden im Magen ist und man nicht vorher schon Durchfall hatte oder erbrechen musste, wird die normalerweise komplett absorbiert.

Ansonsten schadet es nicht eine "Ersatzpackung" zu Hause zu haben, um die möglicherweise nicht richtig "absorbierte" Pille noch zusätzlich einnehmen zu können.... 

Ansonsten schau in deinen Beipackzettel, da steht in welchem Fall das ein Problem darstellen könnte und was entsprechend zu tun ist!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wenn die Pille zwei Stunden im Magen ist und man nicht vorher schon Durchfall hatte oder erbrechen musste, wird die normalerweise komplett absorbiert.

Nein. Nur das was in der PB steht gilt. Deine Aussage ist falsch!

Ansonsten schadet es nicht eine "Ersatzpackung" zu Hause zu haben

Nicht nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community