Frage von sevbja, 34

Verhütung Schutz noch vorhanden?

Huhu
Bei mir ist vor kurzem in der Pause etwas die Einnahme durcheinander geraten. Und zwar bin ich ursprünglich sonntags 8. Mai in die Pause gestartet, also Sonntags/montags keine Pille genommen. Dann Dienstag/Mittwoch allerdings 2 Tage wohl da ich die Pause verkü rzen wollte, hat aber nicht geklappt bzw es hat noch so geblutet das ich ab Donnerstag bis einschließlich Samstag doch wieder die Pille weggelassen habe. Ab Sonntag dann wieder genommen und wollte jetzt ganz Normal wieder starten, hab die Pause trotz der 2 Tage genommen einfach als die normale 7 tägige Pause betrachtet, sodass ja jetzt normal Schutz herrschen sollte. Wie gesagt, Sonntag genommen, Montag (also gestern) GV gehabt und Pille genommen, heute auch genommen aber Ca 2 Stunden später Durchfall bekommen. Nachnehmen kann ich sie frühestens erst morgen um acht Uhr :-( dann ist aber dennoch seit Montagseinnahme um Ca 23 Uhr noch keine 36 Stunden vergangen. Bin ich dann wirklich weiterhin sicher geschützt? Ist durch die 2 Tag e Pille genommen in der Pause das Risiko evtl sogar etwas geringer, da nur insgesamt 5 Tage nicht genommen wurde und der hormonspiegel nicht ganz so stark abgesunken ist ? Eigentlich passiert mir so ein durcheinander auch nie, nehme normalerweise immer 2-3 Monate durch. Habe jetzt nur Angst, dass die Pause + Durchfall jetzt trotz Nachnahme innerhalb der 36 Stunden den Schutz gefährden, da ich ja bereits GV hatte :-(

Antwort
von Muckula, 11

Hm, normalerweise sollte die Nachnahme binnen 12 h passieren, um den Schutz zu gewährleisten, es sei denn in der Packungsbeilage steht was anderes. Wenn du die Pille z.B. immer um 20 Uhr nimmst, müsstest du die Pille am Dienstag, also heute, ja um 20 Uhr nehmen. Wenn du sie aber bis Mittwochmorgen um 8:00 Uhr nimmst, ist der volle Schutz gewährleistet, erst recht, wenn du heute nicht vergessen hast, sondern nur Durchfall hattest. Dabei werden ja meist immer noch gute Teile der Hormone aufgenommen.

Meines Wissens ist es nicht schlimm, wenn die Pause kürzer ist bzw. du zwischendrin die Pille genommen hast, abgesehen von der evtl. Störung des Rhythmus'. Schlimm wäre nur eine Pause, die länger als 7 Tage dauert. Ich denke daher, dass du den vollen Schutz hast, wenn du morgen früh nachnimmst, und du recht hast mit der Aussage, dass die Verhütung eher besser ist aufgrund des eher höheren Hormonpegels wegen der beiden zusätzlichen Pillen.

Im Zweifelsfall kannst du aber bei einem ärztlichen Notdienst anrufen (und dann ggf. die Pille danach nehmen). Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass dein Schutz gewährleistet ist, es sei denn du hast Pillenspezifische Besonderheiten, dazu hilft dann nur die Packungsbeilage.

Kommentar von sevbja ,

Dankeschön das beruhigt mich jetzt:-) ja innerhalb der 12 Stunden nachnehmen schaffe ich. Und das mit dem Durchfall hab ich mir auch gedacht, immerhin geht sie anders als beim erbrechen einmal durch den ganzen Körper. Konnte mir nicht vorstellen, dass dann von der Pille wirklich gar nichts aufgenommen wird 

Antwort
von waaaves, 14

Also, wie viele Tage du Pause gemacht hast oder nicht ist in der Regel ja egal. Ab dem Tag wo du die Pille wieder nimmst, bist du geschützt dh. wegen dem Sex den du hattest brauchst du dir eigentlich schon mal keine Sorgen machen. 

In meinem Beipackzettel stand immer, dass die 1 u. 3 Woche die Wochen sind, wo man am wenigsten geschützt ist, wenn man eine Pille vergisst oder in deinem Fall, Durchfall hat. Dass du die 2 Tage länger genommen hast davor, bringt dir aber nicht automatisch mehr Schutz!

Des weiteren stand bei mir immer im Beipackzettel, dass ich, falls ich eine Pille vergessen habe die kommende Woche zusätzlich verhüten soll. Auch wenn es unangenehmer für beide ist mit Kondom habe ich immer darauf bestanden, welche zu benutzen denn es ist immer noch besser als Schwanger zu werden.

Normalerweise kann man dann 7 Tage nachdem du die Pille vergessen hattest und sie danach einwandfrei eingenommen hast sich wieder auf den Schutz der Pille verlassen, aber falls du dir trotzdem nicht sicher bist, benutze ein Kondom bis zu nächsten Pause (leg dann am besten eine Pause ein, auch wenn du immer durch nimmst) und danach ist dann alles wieder 100% im grünen Bereich. Oder frag einfach mal bei deiner Frauenärztin nach, die wird das am besten wissen :)

Kommentar von Muckula ,

"Also, wie viele Tage du Pause gemacht hast oder nicht ist in der Regel
ja egal. Ab dem Tag wo du die Pille wieder nimmst, bist du geschützt "

... ich nehme an du meinst das auch so, aber zur Sicherheit: Nur dann wenn die Pause max. 7 Tage gedauert hat.

Kommentar von waaaves ,

Ich habe die Pille nie durch genommen (da meine Tage dann so oder so kamen) aber ich habe sie oft verkürzt auf nur 4-5 Tage. Du hast ja 2 Tage nicht genommen, dann wieder genommen und danach wieder Pause gemacht bis Sonntag bzw. Sonntag wieder genommen. Ab dem Moment, wo du die Pille genommen hast, ist dein Schutz wieder gewährleistet, ganz egal ob du verkürzt oder eine Pille während der Pause nimmst.

Kommentar von HelpfulMasked ,

wie viele Tage du Pause gemacht hast oder nicht ist in der Regel ja egal

Um Gottes Willen... Sicher nicht!!

Wenn die Pause länger als 7 Tage andauert führt das zu Schutzverlust - auch rückwirkend!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten