Frage von Vannilein123, 35

Verhütung nach Schwangerschaft, was ist empfehlenswert?

Hallo meine Lieben, Ich habe vor ca. 4 Wochen meine Tochter per Kaiserschnitt bekommen. Nun beschäftige ich mich mit dem Thema Verhütung, dabei hab ich vieles gelesen über Frauen,die direkt wieder beim ersten herzeln schwanger geworden sind!!! Wir hatten vor einigen schon ein wenig "geherzelt" aber nur ganz kurz und er ist nicht in mir gekommen. Trotzdem lasse ich mir bei der Nachuntersuchung etwas gegen Verhütung verschreiben. Ist es sinnvoll wieder die Pille zu nehmen oder eher die Spirale? Wie war es bei euch?

LG

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Schwangerschaft & Verhuetung, 35
  • Hier ist ein guter Überblick: http://www.verhueten-gynefix.de/verhuetung-nach-kaiserschnitt
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix sollte aber erst ab der 12. Woche nach Kaiserschnitt eingesetzt werden. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de 
  • Kurzfristig gesehen wäre die Minipille die beste Wahl, da sie die Milchproduktion nicht beeinflusst (im Gegensatz zur üblichen Mikropille). Nach dem Abstillen wäre die normale Mikropille empfehlenswerter und sicherer.
  • Persönlich würde ich wohl schauen, einige Wochen mit Kondom und Abstinenz auszukommen und dann ab 12. Woche die Gynefix zu nehmen.
Antwort
von Goodnight, 28

ist dir nicht klar, dass es für dich lebensgefährlich wird, wenn du jetzt gleich wieder schwanger wirst. Deine Kaiserschnittnarbe wird nicht halten.  Unglaublich so viel Leichtsinn! An Kondome kommt einfach jeder.

Antwort
von Pummelweib, 28

Was heißt nur ganz kurz?

Auch wenn er nicht in dir gekommen ist, können Glückstropfen abgegangen sein, die zu einer Schwangerschaft führen können.

Du solltest nicht uns um Rat fragen, sondern das mit deinem Frauenarzt erörtern, er kann dir für und wieder erklären.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Wonnepoppen, 25

Die beste Verhütung ist immer noch mit dem Sex  etwas zu warten, das sollte doch möglich sein?

Antwort
von julchen1984, 29

Also das ihr unverhütet herzelt so kurz nach dem Kaiserschnitt ist unverantwortlich. Auch wenn er nicht in dir gekommen ist besteht die Möglichkeit durch Lusttropfen (wenn auch nur gering). Meine Schwägerin hat sich die Stillpille verschreiben lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten