Frage von MissLailaAppel, 46

Verhütung mit spritze?

Hallo Leute Also ich bin jetzt 18 und nehme die Pille.. ich habe mal gehört das man sich beim Frauenarzt irgendwie alle paar Monate eine Spritze geben kann und dann muss man nicht mehr mit Kondom oder Pille Verhüten. Habt ihr Erfahrungen? Und wie nennt sich das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GhostBird, 24

Ziemlich schlecht für den Körper, haut einem alles durcheinander und wenn man sie nicht verträgt hat man den Salat.
Nennt sich Hormonspritze. Ziemlich hoch dosiert. Ich würd mit dem FA eher über Spiralen oder das Kupferkettchen reden, hab davon bis jetzt nur Gutes gehört und hab selbst Jaydess, eine kleine Hormonspirale. Meine hält 3 Jahre, kann aber davor selbstverständlich auch rausgenommen werden, die Hormonspritze hält 3 Monate.

Antwort
von Christianwarweg, 11

Ja, es gibt die Dreimonatsspritze. Die hat jedoch nun von Seiten der Verträglichkeit keinen besonderen Vorteil gegenüber der Pille. Hormone enthalten beide.Man muss halt nicht an die Pille denken, dafür daran, die Spritze rechtzeitig erneuern zu lassen oder halt rechtzeitig wieder mit Kondom zu verhüten.

Antwort
von kinkf, 21

Gegen jegliche Arten vonGeschlechtskrankheiten gibt es keine "Wunderspritze", falls du das mit in dem Begriff Verhütung eingeschlossen hast. LG

Kommentar von MissLailaAppel ,

Das ist mir schon klar das weder die Pille noch eine Spritze gegen zB. Aids oderso schützen :D mir geht es darum nicht schwanger zu werden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten