Frage von loveyou0601, 75

Verhütet die Pille in der Woche, in der man die Tage bekommt, genauso sicher wie sonst auch?

Also ich verhüte mit meinem Freund nur mit Pille und nachdem ich sie das zweite Monat genommen habe, gab es auch nie mehr Schwierigkeiten. Das Problem jetzt ist, dass ich in einer Stunde zu ihm fahre und wie ich uns kenne, werden wir heute Sex haben. Nun zu meinem Problem: Ich darf die Pille erst wieder am Dienstag nehmen, da man ja nach 21 Tagen Pille nehmen, eine Pause von 7 Tagen hat. Wie sicher ist es, wenn ich heute auch ohne Kondom mit ihm schlafe? Eigentlich ist es eine reine Interessenfrage, weil es natürlich kein Problem ist, ein Kondom überzuziehen, weil sicher ist sicher. Wäre sehr nett, wenn ich eine schnelle Antwort bekomme.

p.s.: in der Packungsbeilage steht, dass der Schutz auch in dieser Pause sein muss.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 18

Hallo loveyou0601

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von loveyou0601 ,

Herzlichen Dank für deine Antwort! Da alles auf mich zutrifft, kann ich guten Gewissens mit ihm schlafen, danke :)

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 37

Die Packungsbeilage hat immer Recht.

Natürlich bist du auch in der Pause geschützt. Du kannst allerdings den Schutz rückwirkend verlieren, wenn du nach der Pause einen Einnahmefehler in der ersten Woche machst.

Das ist einer der Gründe, weshalb es besser und sicherer ist, die Pille im Langzyklus zu nehmen und die Pausen einfach wegzulassen.

Kommentar von loveyou0601 ,

Super Information! Dankeschön! :)

Antwort
von Wuestenamazone, 27

Wenn du sie regelmäßig genommen hast, dann bist du in der Pause auch geschützt.

Kommentar von Pangaea ,

Und wenn man in der Woche nach der Pause keine Fehler macht. Denn leider verliert man bei einem Fehler in der ersten Einnahmewoche auch rückwirkend den Schutz für die 7 Tage vor dem Fehler.

Antwort
von implying, 43

prinzipiell kannst du ja während deiner blutung garnicht schwanger werden. mit oder ohne pille. das risiko ist sonst nur, dass spermien in dir ein paar tage überleben, und sich dann nach deiner periode doch noch einnisten können. aber dafür ist ja die pille da, um genau das zu verhindern.

also ja, du bleibst geschützt.

Kommentar von loveyou0601 ,

Dankeschön für die Info! Hilft mir wirklich sehr weiter! :)

Kommentar von Pangaea ,

Das ist leider eine Falschinformation.

Im natürlichen Zyklus ist eine Schwangerschaft unter ungünstigen Umständen auch bei Sex während der Regelblutung möglich. Besonders gefährlich ist das bei kurzen Zyklen, also bei frühem Eisprung.

Das hat nichts mit einer "Einnistung" der Spermien zu tun - Spermien können sich nicht einnisten. Das Spermium befruchtet das Ei, und das befruchtete Ei kann sich einnisten.

Aber die Blutung in der Pillenpause ist keine Periode, und in der Pillenpause ist man durchgehend geschützt - auch wenn man nicht blutet.

Antwort
von mausnbg, 34

Der Schutz sollte auch weiterhin sein. Trotzdem kann nur dein Arzt dir sagen ob die Pille auch in der Pausenzeit bei dir wirkt. Ist nun mal immer unterschiedlich, da du sie ja erst seid ein paar Monaten nimmst. Benutze lieber erstmal ein Kondom und lasse dich vom Arzt untersuchen und beraten. Sicher ist sicher

Kommentar von loveyou0601 ,

Danke für den Tipp, ich werde bei dem nächsten Termin danach fragen. :)

Kommentar von Pangaea ,

So ein Blödsinn. Die Pille wirkt immer durchgehend, wenn man keine Einnahmefehler macht. Das ist bei allen Frauen so, nicht "immer unterschiedlich".

Und übrigens wirkt sie ab dem ersten Einnahmetag, wenn man am ersten Blutungstag beginnt. Es ist also gleichgültig,ob man die Pille erst seit ein paar Monaten nimmt oder schon seit Jahren.

Antwort
von TheFreakz, 13

Steht in der Packungsbeilage!!

Antwort
von Enica, 27

Erstmal implying kann man sehr wohl auch während der Periode schwanger werden, ist zwar unwahrscheinlich aber es gibt kein Verhütungsmittel was einen 100% Schutz gewährt. Deshalb am besten immer doppelten Schutz verwenden. Wenn du alle Pillen vor der Periode richtig eingenommen hast, solltest du, wie auch in der üblichen Zeit in der du die Pille einnimmst, während der Periode geschützt sein. Aber das hast du ja bereits in der Packungsbeilage gelesen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Na dann braucht sie ja kein Kondom. Und wenn sie die Pille regelmäßig genommen hat dann ist sie auch geschützt

Kommentar von Enica ,

Man sollte immer auf Nummer sicher gehen oder hast du lust auf ein ungewolltes Kind?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten