Frage von Galaxy99, 78

Verhüllungsverbot- pro und contra Argumente?

Hallo zusammen :)

Für eine Erörterung benötige ich noch einige pro und contra Argumente zum oben genannten Thema. Ich würde mich über eure Meinungen riesig freuen, vielen Dank

ps: Mit Verhüllung ist hier das Gesicht gemeint.

Antwort
von Dxmklvw, 22

Ein wichtiger Grund, um für ein Verhüllungsverbot zu sein:

Wenn ich mit jemandem spreche, dann will ich seinen Gesichtsausdruck und seine sonstige Körpersprache möglichst gut wahrnehmen, weil darin meist mehr Information enthalten ist als in den gesprochenen Worten.

Derartige Signale benötige ich aber auch schon dann, wenn mir irgendwo jemand entgegenkommt, um bewerten zu können, wie der Betreffende drauf ist, selbst wenn man dann nur wortlos aneinander vorbei geht.

Wesentlich ist auch die Wirkung, die auf andere ausgeübt wird.

Ich kann z. B. bei einem abendlichen Spaziergang nicht wirklich unterscheiden, ob sich jemand maskiert als Straßenräuber betätigen will oder ob das Gesicht aus religiösen Gründen verhüllt ist. Aber mir ist in einem solchen Fall dennoch klar, daß verhindert werden soll, daß ich das Gesicht erkennen kann.

Auch Alterfahrungen wirken mit, so z. B. die Erfahrung, daß es im Fall des Falles bei einem Gerichtsverfahren, wo es um einen Verkehrsverstoß geht, durchaus bedeutsam sein kann, ob das Gesicht des Fahrers erkannt wurde oder nicht.

Bei solchen Dingen ist es auch piepegal, ob sich eine Frau oder ein Mann hinter einem Schleier verbirgt, obwohl es bei der gestellten Frage nur um die Verschleierung von Frauen geht.

Alle Überlegungen, die Verhüllung zu erlauben, halte ich lediglich für Befindlichkeitsargumente, die im Sinne von Recht auf Selbstbestimmung usw. je nach Bedarf hin- und hergebogen werden können.

Ich sehe auch keinen Anlaß dafür, zwecks Integration einer anderen Kultur (was ja nicht ich wollte, sondern andere) alle meine vielleicht sogar schon geerbten Signalinterpretationen meines Unterbewußtseins umzubauen und mir dadurch möglicherweise einen Teil des Zurechtkommens in meinem öffentlichen Umfeld selbst zu zerstören.

Was Menschen innhalb ihrer privaten Bereiche (Wohnung usw.) tun oder nicht, kann mir dagegen egal sein, solange es nichts ist, was penetrant meine Notwendigkeiten beeinträchtigt.

Antwort
von Repwf, 20

Contra ist für mich ganz klar - du kannst bei eventuellen Straftaten keinen erkennen (ähnlich ist es oftmals verboten mit Motorradhelm zB in tanken zu zahlen) 

Pro ist die Freiheit selbst entscheiden zu können wem ich was und wieviel von mir zeigen möchte 

Antwort
von LeonNoel1, 20

Pro: Fördert die Eingliederung, Kampf gegen die Erpressung der Frau in den Muslimischen Kulturkreisen, Regierung positioniert sich klar gegen die Islamisten

Contra: Hindert die Integration, grundgesetzwiedrig, Fördert den Extremismus, Könnte Muslimische Menschen gegen den Staat aufbringen, Regierungen sollen keinen Einfluss auf Religionen haben. 

Antwort
von TheMPP, 16

Verhüllung passt allgemein nicht zur eropäischen Kultur so ist es sogar verboten mit nem Motorahelm in ne Bank zu gehen

Integration wird schwerer da sie sich durch die Verschleierung von den anderen abspalten

Religionsfreiheit. Laut dem Grundgesetzt darf jeder seine Religion frei ausleben

etc. denk halt bischen selber nach!

Antwort
von catweasel66, 10

sieht doch gut aus.....

Antwort
von Arlon, 17

Contra: Artikel 2 Abs 1 GG, Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community