Verhindert die Ungeduld, dass die Menschen wirklich glücklich / zufrieden sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

glück und zufriedenheit hängt vom schicksal der menschen ab, keinesfalls aber von deren ungeduld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die letzten zwei Jahre gelernt geduldiger zu sein und zu akzeptieren dass man gewisse Dinge nicht erzwingen kann und alles seinen Grund hat...und ja ich kann heute behaupten ich war lange nicht mehr so glücklich wie die letzten zwei Jahre. Ich habe zu mir selbst gefunden und in der Ruhe liegt die Kraft :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 10:25

verhindert die schnelllebige Zeit, dass man auch müssig sein kann ? Fehlt den menschen die Ruhephasen um sich zu besinnen ?

Warum durchbrechen viele Menschen dies nicht und jagen immer weiter nur die oberflächlichen Ziele, aber nicht die tieferen Wege nach ? 

Zeit = die eigene zeit ist kostbarer denjeh, aber dennoch vergeudet man diese für viele schnelle oberflächliche Ziele :/

Ist den Menschen es wichtiger zu sagen, sie haben 100 oder mehr ( Status-) Ziele erreicht, als zu sagen, ich habe ein / zwei wege zum Ziel, trotz Höhen und Tiefs, genossen ?

0

Ein Soziologe untersucht diese Frage gerade.

Hartmut Rose - Beschleunigte Gesellschaft. Gibt einige Videos auf YT hier ein link. Das man alles sehr schnell in Reichweite hat und das die Anzahl dieser Dinge stetig zunehmen führt seiner Ansicht nach einer (emotionalen) Entfremdung des Menschen zu seiner Umgebung.

Man hat kaum mehr Zeit sich auf Dinge einzulassen und erfährt nur mäßig ausgeprägte Resonanzerfahrung, also Antworten durch die Interaktion mit der Umwelt. Das führt dazu, dass Glücksmomente immer kürzer werden. Aber langfristige Zufriedenheit auf der Strecke bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Menschen wissen nichts mehr zu schätzen, ihnen ist kaum (noch) etwas wert. Damit sind sie selbst ihr größtes Hindernis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 10:18

aber wenn es vielen bewusst ist, warum ändern sie es nicht oder sind sie zu blind / unfähig dafür ?

Hören sie nicht mehr in sich selbst, was ihnen wichtig ist ?

0

Ich denke niemand wuerde bedingungslos einen schlechteren weg waehlen.
Ich denke ungeduld ist zum teil auch vorfreude. Zumindest mich sich das in meiner gefuehlswelt. Es ist wie so oft die perspektive die auf die situation die den effekt oder die haltung hervor bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 11:56

man weiß doch am anfang nicht, ob es ein schlechter weg ist / sein wird. Es ist die angst, dass es nicht immer so läuft, wie man es will, die das schnelle ziel begünstigt. Aber immer Vornnerein, den bequemeren weg zu nehmen, kann ja auch nicht der sinn sein ?!

0
Kommentar von Stahlregal
13.02.2016, 15:03

Ich brauche einen kronkreteres Beispiel um deine Lage besser zu verstehen. Reden wir von einem Packet das an Tag X ankommt? Geht es um eine effektiv ere Moeglichkeit Beduerfnisse im Allgemeinen zu stillen, wie zum Beispiel die nach informatuon ueber Vernetzungen wie das Internet? Reden wir davon das es schlecht ist schnell seine Beduerfnisse zu stillen, weil dies die Ungedult schuert, wenn wir mal aufs warten angewiesen sind (wie z.B. Umgang mit aelteren Menschen)?

0

Was möchtest Du wissen?