Frage von Minecraftacer2, 41

Verhindern, das win10 automatisch Programme installiert?

Hey Gibt es eine Möglichkeit, zu verhindern,dass , wenn ich von win8.1 auf win10 update, automatisch Programme wie McAff oder sonstige cloud o.a. installiert ?

Antwort
von CATFonts, 25

Es ist nicht Windows, das da ungefragt etwas installiert, sondern DU bist es zumeist selbst:

Du minstallierst von dir gewollte Software, z.B. den Flash-Player, einen Teeiber oder eine Anwendung. Das setup startet, und du hast die wahl:

Express-Setup (Empfohlen) oder Nutzerdefiniertes Setup (Nur für verfahrene Nutzer).

Klar nutzt du den empfohlenen Weg, und wenn da nach der Lizenz, der du zustimmen musst, und das auch ungelesen machst, noch weitere Fenster erscheinen, klickst du schnell auf Weiter. Aber beim Express-Setup erscheint auch kaum ein Hinweisfenster. Prima, Programm installiert, aber auch Browser-Toolbars, überflssige Tuning-Tools und Vierenwarner.

Oder du entscheidest dich schon fr den besseren Weg, das benutzersetup, aber klickst dich auch schnell durch die Fenster, das selbe Ergebnis!

Also: IMMER das Benutzerdefinierte setup, wenn die Wahl besteht verwenden, und sden inhalt JEDEN Fensters auch tatsächlich lesen! Wird dir eine zusätzliche Installation "angeboten" schau, welche möglichkeit hier angeboten wird, dieses Angebot, das aber schon vorausgewählt ist abzulehnen, also Häkchen raus, auf Ableghnen oder Überpringen klicken usw. da sind die sehr Fantasievoll, das jedesmal anders zu beschreiben, Manchmal muss man schon ziemlich krumm denken, und sogar auf Abbrechen klicken (was da dann naber nicht das eigentliche Setup, sondern nur das Zusatzsetup abbricht)

Es ist wirklich schon fast euin Rätselspiel, nicht in die Co-Installations-Falle zu tappen. Sei also wach!!! Nimm dir eine MNinute mehr Zeit, das spart vdir Stunden, den Schrott wieder los zu werden!

Kommentar von Minecraftacer2 ,

DAnke für deine Antwort, aber das meinte ich nicht :D

Was ich meinte ist : Als ich von win 8.1 auf win 10 umgestiegen bin, wurden verschiedene CloudProgramme automatisch installiert und außerdem wird bei mir, da ich einen acer PC habe, automatisch McAfee installiert und das ist der größte Dreck den es gibt.

Kommentar von CATFonts ,

Es ist eigentlich sinnvoll, das Anti-Viren-Programme sich nicht ganz so einfach normal deinsatallieren lassen, schließlich versuchen das Trojaner innerhalb ihre Setups nämlich auch, also zunächst checken, welches AV-Programm installiert ist, un dafür dann eine stille Deinstallation durchzuführen und so den Trojaner auf den Rechner zu bekommen.

Daher haben fast alle Hersteller solcher Schutzsoftwatre getrebnnte Tools um ihre Produkte sicher auch vom Rechner löschen zu können.

Für McAffee ist dies das Consumer Products Removal Tool, das bekommst du z.B. hier: http://www.chip.de/downloads/McAfee-Consumer-Product-Removal-Tool_49841374.html.

Verhindern kannst du das eigentlich nur mit einer original-Microsoft-Vollinstallation, bei OEM-Installationen baut der jeweilige Hersteller sein installationsmedium mit seinen eigenen Zusatztools aber selbst zusammen, und bietet da keine Möglichkeit das zu umgehen. Die Microsoft-Cloud ist aber eben Standardzubehöt der neuen Windows-Version.

Antwort
von Helfenderuser, 23

McAff? Meinst du McAfee? Das wird mit Windows 10 nicht mitinstalliert.

Cloud - Ja, OneDrive ist standardmäßig dabei. Mit zwei Klicks aus dem Autostart entfernen und dir wird es nie mehr unterkommen. Das wars an Programmen.

Kommentar von Minecraftacer2 ,

Ja meinte McAfee und ich hab grade gemerkt, das das von Acer ist xD aber trotzdem nervt es mich, wenn ich den Computer neu Aufsetze und es sich dann installiert.Es lässt sich auch nicht wirklich deinstallieren.

Kommentar von Helfenderuser ,

Wenn du ihn wirklich neu aufsetzt dürfte es eigentlich nicht mehr installieren, wundert mich. Formatierst du bei deinem "neu aufsetzen" die Festplatte und installierst von einem USB-Stick/einer CD Windows neu, oder machst du das mit der Windows-Zurücksetzen-Funktion? :P

Kommentar von Minecraftacer2 ,

ist kompliziert zu erklären.Aber danke für deine Hilfe.

Werde meinen PC demnächst wieder neu aufsetzen.

Kommentar von ctest ,

Doch den "Affen" bekommst Du mit REVO-Uninstaller wieder los.

Antwort
von Techbug, 21

Ich kenne keine Möglichkeiten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten