Frage von natomecko, 89

Verheiratet, beide Steuerklasse 4, keine Steuererklärungsplicht?

Hallo Freunde,

eine Freundin sagte mir, wenn ein Ehepaar die beide Steuerklasse 4 ohne Faktor haben und zum normalen Lohn einen Nebenbverdienst (egal ob Nebenjob oder aus einer Selbständigkeit)von unter 410 Euro im Jahr ensteht, dass keine Steuererklärungspflicht vorliegt. Dass kann ich mir nicht vorstellen. Stimmt dass??? Ehemann hat so 1500 und Frau hat so 1200 Euro + im Jahr an die 300 extra. Sie haben nie eine Steuererklärung abgegeben.

Deshalb wollte ich hier gern meine Frage an die Steuer und Finanzamtprofis richten. Danke!

LG

Mona

Antwort
von wfwbinder, 44

Die Freundin hat Recht.

Bei Ehepaaren gibt es die Pflicht einer Steuererklärung bei der Kombination 3/5, oder wenn einer von beiden noch die Klasse 6 hat.

Und/oder wenn einer mehr als 410,- Euro Nebeneinkünfte hat. Sonst nicht.

Antwort
von alarm67, 63

Blödsinn!

Ehepaare mit Steuerklasse 4 müssen eine Erklärung abgeben!

PS: Davon mal abgesehen würde ich das auch machen, wenn diese Pflicht nicht bestehen sollte!!! Ich mache seit über 30 Jahren diese Steuererklärung, Nachzahlen musste ich noch NIE, ganz im Gegenteil, es gab immer eine Rückerstattung!

Kommentar von Steuerbaer ,

Auf welche rechtliche Grundlage stützen Sie Ihre Aussage ? Sie ist nämlich mal falsch

Kommentar von wurzlsepp668 ,

@steuerbaer:

ist doch normal, dass hier falsche Behauptungen aufgestellt werden ....

Kommentar von Kamihe ,

Solche Bemerkungen sind völlig Kontraproduktiv, wenn Sie die richtige Antwort kennen, sollten Sie sie eingeben und den Fragesteller selber entscheiden lassen!!!

Kommentar von wurzlsepp668 ,

@kamihe:

falls mit dem Kommentar meine Antwort gemeint war: ich entscheide selber, welche Fragen ich beantworte und welche nicht.

nachdem mir hier auf dieser Plattform mehrmals Lügen und falsche Behauptungen unterstellt wurden, dosiere ich meine Antworten ...

Kommentar von natomecko ,

Wollte keinen Steuerstreit entfachen!!!

Kommentar von Kamihe ,

Im Grunde stimme ich Ihnen zu, aber Sie machen jetzt das, was man bei Ihnen gemacht hat, und sooo ablehnen.

Kommentar von PatrickLassan ,
Antwort
von Deepdiver, 61

http://www.steuerklassen.com/steuererklaerung/ratgeber/wann-unterliegt-man-der-s...

Da steht alles erläutert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community