Verheiratet aber Gefühle für ein anderen Mann ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo sunny.

Verlasse deinen Mann, er hat dich betrogen und das anscheinend mehrmals! Keine Frau hat es verdient belogen und Betrogen zu werden! Kannst du ihn überhaupt noch vertrauen? Ich denke nicht wenn du dich schon fragst "was ist wenn er es wieder macht" " Du schreibst du wolltest deinen Kindern das Familienleben wiedergeben, es hört sich so an als hättest du das nur für sie getan und nicht weil du es wirklich wolltest! Ein Kind rettet keine Beziehung und hällt auch keine Ehe zusammen!

Ich denke du fühlst dich zu dem anderen mann hingezogen weil du deinen Mann nicht mehr liebst!
Weil wenn du das noch tun würdest wäre er nicht in deinem Kopf! Hast du viel Kontakt mit dem anderen Mann? Macht er dir viele Komplimente? Versteht er dich? Falls ja vielleicht ist das all das was dein mann dir nicht mehr gibt passier in einer langen Partnerschaft

Gefűhle können sich ändern gerade wenn man oft verletzt wurde! So ist das nunmal!

Veschwende deine zeit nicht weiter mit deinem untereuen Ehemann trenn dich und werde wieder glücklich;-) Weil das bist du sicher nichtmehr

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde mal nie verstehen, warum man einem notorischen Fremdgänger immer wieder verzeiht. Von so einem Typen würde und könnte ich mich nie wieder anfassen lassen.

Türe auf, weg mit sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du dich nach diesem anderen Mann sehnst, liegt vermutlich daran, dass dir in deiner Ehe einiges fehlt und du an deren Zukunft zweifelst.

Du solltest mit deinem Mann darüber reden, dass du dir wegen der Zukunft eurer Ehe nicht sicher bist und du Schwierigkeiten hast, ihm den letzten Seitensprung zu verzeihen.

Unter Umständen kann es auch sinnvoll sein, wenn jemand, dem ihr beide vertraut, als Schlichter bei dem Gespräch dabei wäre.

Nach einem solchen Gespräch sollte es dir auch leichter fallen zu erkennen, wie sehr dein Mann eure Ehe schätzt. Lässt er es Einsicht mangeln, misst er eurer Ehe wohl weniger Wert zu, als du das tust, und es scheint beinahe sinnvoller das Kapitel abzuschließen. Wollt ihr beide jedoch daran arbeiten, wäre eventuell auch die Inanspruchnahme eines Paartherapeuten eine Überlegung wert.

Zusammengefasst sollte man weder vorschnell aufgeben noch krampfhaft festhalten, was ohne zum Scheitern verurteilt ist. Aber dazu muss man sehr genau wissen, woran man ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
22.11.2016, 13:05

Seiner Ehe misst der Mann doch schon seit seinem ersten Fremdfick nichts mehr bei!

0
Kommentar von 1988Sunny1988
22.11.2016, 15:08

Das ich Schwirigkeiten damit habe weiß er.... aber er redet nicht gern darüber eigendlich garnicht. er blockt da ab wenn ich mit ihm darüber rede. 

0

Stell Dir mal vor, Deinem Mann ist es mit der anderen Frau genauso ergangen wie Dir jetzt ergeht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Sunny1988
22.11.2016, 15:14

Ja das mag sein das es ihm da genauso ging. Aber deshalb muss man ja nicht gleich sowas tun oder? 

0

Die Frage ist, was denkst du, was für dich das Richtige ist und was dein Gefühl dir sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Sunny1988
22.11.2016, 15:23

Ich denke das es für die Kids das beste ist an meiner Ehe festzuhalten. 

Aber ob es für mich richtig ist weiß ich eben nicht.... 

0
Kommentar von Knetkopf16sBro
22.11.2016, 16:09

Verständlich in erster Linie an die Kinder zu denken, die können sich nach gewisser Zeit damit abfinden, du nicht

0

Also diese Nachricht ist schon mehr als erschreckend. Wenn sich ein Mann oder Frau mit so einem Thema wie diesen beschäftig wundert mich langsam nicht mehr, dass es immer mehr Singles gibt weil einfach die Moral und das  engagement von beiden seiten fehlt.

Solltest du eines tages diesen Mann verlassen mit dem du Kinder hast sei es dir gegönnt und alles liebe aber solltest du in der naher zukunft doch am einem Tisch sitzen mit ende 50 oder 60 mit einer Tasse Kaffee dann kannst du davon stark ausgehen das für alles zu spät ist.

Mein Tipp: Analysiere deine Beziehung arbeite daran und versuche wieder richtigen Weg zu finden in deiner Ehe denn dieses Problem wird in einer neuen Beziehung auch auftauchen solange dein Ehe Mann kein Alkoholiker ist oder Schläger und ein treuer Mann solltest du dir wirklich ernst über dich selber nachdenken


Für mich persönlich ist es krank und es törnt mich immer mehr ab mit einer Frau etwas anzufangen weil die meisten frauen einfach nicht wissen wohin..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
22.11.2016, 13:07

Lies den Text nochmal, vielleicht fällt dir dann was auf.........

0

Was möchtest Du wissen?