Frage von YaminDinx, 49

Verhandeln bei Chirurgen?

Hi,

ich war heute bei nem Chirurgen bzgl. Fettabsaugen. Ich habe direkt am ersten Beratungsgespräch den Preis bekommen, den ich zu zahlen habe, falls ich mich dafür entscheiden sollte. Kann man bei nem Chirurgen auch verhandeln?

Zum Beispiel war ich mit meiner Tochter bei nem KFO. Sie wollte Zusatzleistungen in Anspruch nehmen(z.B. durchsichtige Brackets etc.) Da hab ich auch nen Preis gennant bekommen. Ich habe aber direkt gesagt, dass ich den gleichen Fall bei nem anderen KFO für 1000€ weniger angeboten bekommen hab. Dann hab ich da auch noch was rausschlagen können..

Ich weiß net, wie das mit nem Chirurgen so ist.. nicht, dass er das nicht mag und mich dann ablehnt, da ich schon gerne mich von ihm operieren lassen möchte^^

Antwort
von Antonions, 30

Da dies keine Kassenleistung ist, kannst Du natürlich handeln. Ob was bei rüber kommt ist eine andere Sache.

Kommentar von YaminDinx ,

Na, hab halt Angst dass er dann mich nicht mehr operiert.. ^^ Ich will
das ja nur bei ihm machen lassen, da die anderen Chirurgen erst Termine
wieder im Januar 17 haben und ich das bis Ende 16 schon hinter mir haben
will

Kommentar von Antonions ,

Da kann Dir aber jetzt wirklich niemand helfen.

Antwort
von allysPoupou, 27

Er wird dich ja nicht gleich hassen wenn du fragst und man kann mit jedem scheff verhandeln, aber angestellte können das nicht

Antwort
von Liliaaaaa, 25

Warum solltest du nicht handeln können. Wie schon gesagt es ist keine Kassenleistung, nur du alleine bist sie zahlende Person. Mehr als "Nein" sagen kann der Chirurg nicht - von daher würde ich es einfach mal probieren.

Kommentar von YaminDinx ,

Na, hab halt Angst dass er dann mich nicht mehr operiert.. ^^ Ich will das ja nur bei ihm machen lassen, da die anderen Chirurgen erst Termine wieder im Januar 17 haben und ich das bis Ende 16 schon hinter mir haben will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten