Verhalten von Jungkatzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ahja, die alte, gute Tapete :)

Zu deinem ersten Punkt:

Katzen fangen an Tapete zu kratzen wenn sie zu wenig Abwechslung haben und/oder die Aufmerksamkeit der Halter erregen wollen. (Dabei kratzen sie nicht überall).

Um deine Mietz von dem Kratzen abzuhalten kannst du sie jedes mal mit ein wenig Wasser ansprühen. Verteilen von Orangen/Mandarinen/Zitronenschalen hinft hier (genauso wie bei Katzen die überall in der Wohnung markieren) übrigens auch - denn die kleinen Stubentiger können Zitrusfrüchte nicht ausstehen.

Zu deinem 2. Punkt:

Dieses Beißen und Kratzen ist auf gar keinen Fall ein "aggressives Verhalten".

Manche Katzen brauchen bis zu 1 Jahr!!! um ihre Krallen zu kontrollieren. Diese Bisse sind reine Spielaufforderung - sie möchte eben eine Beziehung zu dir aufbauen - so, wie die Katzen es eben untereinander auch machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephandLilly
03.08.2016, 11:42

Den Tipp mit der Tapete werde ich direkt ausprobieren, Danke. Leider will sie diese Aufmerksamkeit immer morgens so ab 5Uhr und ich bin nun wirklich kein Frühaufsteher, eher ein Morgenmuffel ^^

Wegen dem Beißen bin ich etwas beruhigter.... vielen Dank für deine Antwort :-D

0

Gegen das Tapete zerkratzen immer mit der Blumenspritze (kaltes Wasser) direkt ins Gesicht spritzen und laut "Nein" Sagen! Dann bekommt das Wort auch gleich mehr Bedeutung 😄 Arme und Beine: hat meine auch gemacht bis etwa 10 Monate... Ist ganz normal. Die will bloß rumalbern und weiß noch nicht, dass ihre Krallen weh tun 😉

Viel Erfolg 💞😺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephandLilly
03.08.2016, 11:44

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, nach der Arbeit wird direkt eine Blumenspritze gekauft ^^

0

Was möchtest Du wissen?