Frage von sliderz, 69

Verhalten von Freundin zu ihrer besten Freundin während einer Beziehung?

Also die ganze Thematik liegt etwas länger zurück. Aber ich bin gerade dabei eine alte Beziehung aufzuarbeiten und da kam das wieder hoch. Daher wäre ich (jetzt 22) über ernstgemeinte Antworten froh. Der Text ist leider etwas lange geraten. Schonmal danke fürs Lesen und die Fragen stehen unten.

Also ich war von April 2012 bis Juli 2015 in einer Beziehung.

Während den ersten 1-2 Jahren war alles gut. Sie (jetzt 20) hatte ihren Freundekreis und ich. Aber dann hatte ich eine falsche Entscheidung getroffen und im April 2014 mit ihr Schluss gemacht, dies gleich wieder versucht zu revidieren und nach einigen tagen waren wir wieder zusammen. Ich weiß, war eine richtig dumme Aktion.

Aufjedenfall hatte sie früher 6 Jahre eine Freundin (Nennen wir sie Anne). Anne hatte meine Freundin auf einmal wieder zu ihrer Einweihungsparty ende 2014 eingeladen. Von da an hat sich irgendwie die alte Freundschaft wieder entwickelt und die 2 haben jeden Tag was zusammen gemacht und ich war nurnoch der Taxifahrer für meine damalige Freundin. Sonst hätte ich sie Wochen lange nicht zu gesicht bekommen. Dann habe ich mich mal entschlossen mit meiner Freundin und Anne ins schwimmbad zu gehen und dann sind sie zusammen in eine Kabine, haben mich nie richtig beachtet. ich war eher so das 3. Rad am Wagen. Auf einmal kam meine damalige Freundin zu mir uns meinte, dass sie und Anne zusammen ziehen im April 2015 - wurde doch nichts. Und auch zusammen in Urlaub fliegen. Ich wurde zu dem Zeitpunkt nie gefragt, ob ich das vielleicht mit ihr machen wollte. Aber wenn sie nichts mit ihrer Freundin machen konnte, dann war ich auf einmal wieder so behandelt worden wie zu anfängen der Beziehung.

Nach ca. 6 Monaten Funkstille haben wir jetzt wieder etwas kontakt gehabt und auch öfters wieder was zusammen gemacht und ich merke, dass ich doch noch sehr viel für sie empfinde. Aber die geschichte mit Anne und ihr geht mir nicht aus dem Kopf. Zumal die immernoch zusammen kleben wie so ein Kaugummi.

Anne hat sich sogar ihren Anfangsbuchstaben auf den Nacken tättoowieren lassen. Das kann ich niemals als Freundschaftszeichen sehen.

Schlussgemacht hatten wir quasi im beideseitigen Einverständnis - um evlt. es erneut zu versuchen. Also sie kam auf mich zu und meinte ob es nicht besser wäre das ganze zu beenden. Da hatte ich keine andere wahl als ja zu sagen. Wenn man es genau betrachtet hat sie schluss gemacht.

Ist so eine Freundschaft normal unter Frauen? Ich hatte und habe noch den Gedanken, dass da was zwischen den beiden lief und sie vermutlich zusammen sind. Ich kenne solch ein verhalten nicht. Ist das ganze nicht irgendwie merkwürdig, dass da eine alte Freundin um die ecke komt und auf einmal ist der Freund egal? Ich habe irgendwie Angst, dass es wieder so enden könnte. Ich bin ihr scheinbar auch nicht ganz so egal, laut einigen Aussagen. Ich weiß leider im Moment garnicht was ich machen soll.

Sie ist derzeit bis zum November im Ausland und kaum zu erreichen.

Antwort
von Veeraa, 48

Komisch ist das Verhalten schon, normalerweise ist das ja eher andersrum das Mädchen wegen ihrer Beziehung ihre Freundinnen vernachlässigen. Ob zwischen den beiden was läuft kann ich nicht sagen, klar, weil ich sie nicht kenne, aber das muss nicht sein. Würde was zwischen Ihnen laufen, wieso sollte sie die Beziehung zu dir aufrechterhalten, und wieso sollte sie jetzt wieder Kontakt haben wollen? Die Bindung zwischen zwei besten Freundinnen kann schon sehr stark sein, ohne das da etwas läuft. Trotzdem solltest du dir Gedanken machen wie viel es dir Wert ist dich so behandeln zu lassen, ich meine gut ist es ja auf jeden Fall nicht, ganz egal was der Grund dafür ist. Und auch wenns wahrscheinlich nicht das ist was du hören willst, einfach mal mit ihr reden und ihr dein Problem schildern, du wirst dadurch schnell merken wie viel du ihr bedeutest.
Liebe Grüße :)

Kommentar von sliderz ,

Hallo veeraa,

danke für deine schnelle Antwort. Ich hatte ihr schon mehrmals deswegen geschrieben, aber sie blockt das im Moment immer ab, dass sie kaum zeit hat. Das kann gut sein, da sie ja derzeit - wie oben erwähnt - im Ausland arbeitet.

Ich muss aber auch erwähnen, dass ich mich damals dann richtig zurückgezogen hatte, als ich das 3. Rad am Wagen war. Ist auch irgendwo verständlich.

Ich bin da sehr gespalten im Moment. Ich weiß nicht ob ich darauf eingehen soll. Oder ob ich lieber komplett mit dem Thema abschließen sollte und mein Fokus auf jemand neues richten sollte...

LG

Kommentar von Veeraa ,

Wenn du der Meinung bist das du den Fokus auf jemanden neuen richten kannst, dann Versuch es doch. Du willst mit ihr über etwas wichtiges reden und sie blockt ab, klar hat sie bestimmt einiges zutun aber bisschen Zeit wird jeder finden, vorallem für etwas was eigentlich wichtig ist. Bei jedem Menschen bedeutet jedes Verhalten natürlich etwas anderes, man kann es übers Internet schlecht deuten, aber so wie du es beschreibst ist sie es echt nicht wert. Sie wird dir doch keine Beziehung bieten können in der sie viel Zeit für dich hat, wenn sie nicht mal Zeit für ein Gespräch hat. Es ist deine Entscheidung aber so seh ich das, verdienst sicherlich jemanden besseren :)

Kommentar von sliderz ,

Sie schreibt mir immer wieder, wenn ich sie bisschen im Witz frag ob sie jemand neues hat, dass man nichts neues Anfängt, bevor man das alte nicht abgeschlossen hat. Und auch das ich immernoch Teil ihres Lebens bin und wenn ich nichtmehr da wäre, würde sie in ein Loch fallen.

Ja, deine Aussage klingt echt logisch. Vielleicht bin ich auch durch das aufarbeiten wieder auf alte Gefühle gestoßen. Früher war sie nie so. Erst seit wieder die alte Freundin angetanzt kam. Aber beeinflussen lassen hatte sie sich auch nicht wirklich. Ach ich weiß nicht. Das ist so eine verzwickte Nummer. Sie kann mir ja auch Geschichten vom Pferd schreiben und es nicht ernst meinen. Ich denke ich werde den Kontakt etwas einschlafen lassen und mal schauen, wie wichtig ich ihr bin.

Ich habe schon den Drang und den Wunsch mich wieder neu zu verlieben und meine Zeit mit jemandem zu Teilen. Aber irgendwie hänge ich noch etwas in dieser alten Zeit fest, was das ganze dann blockiert.

Kommentar von Veeraa ,

Ja gute Idee, den Kontakt einschlafen zu lassen. Bei vielen Menschen ist das so, das sie erst dann Interesse bekommen wenn sie Angst haben die Person zu verlieren. Wenn Sie sicher ist, das du ihr hinterher rennst macht dich das weniger Interessant für sie. Versuch ihr einfach bisschen das Gefühl zu geben das du über sie hinweg kommst, dann wirst du sehen ob du ihr wichtig bist. Ich bin auch ein Mädchen haha und wenn ich einen Jungen Liebe dann antworte ich in Sekundenschnelle und würde eigentlich fast alles für ihn tun, vllt sollte dir das zu denken geben. Oder sie hällt dich halt warm, das kann auch sein, weil sie halt sicher ist das du sie magst usw. Also deine Idee mit dem weniger Interesse zeigen ist wahrscheinlich am Hilfreichsten in dem Fall

Kommentar von sliderz ,

Das du ein Mädchen bist, habe ich mir fast gedacht ;)

Ja, es ist zwar nicht leicht, aber es wird wohl die beste Lösung sein. Schonmal vielen vielen Dank für deine Hilfe und deine Zeit ! :)

Kommentar von Veeraa ,

Gerne und viel Glück weiterhin, wenn sie die richtige ist werdet ihr schon zusammenfinden :)

Kommentar von sliderz ,

Danke. Ich finde, es ist schon ein gutes Zeichen, dass man wieder etwas Kontakt hat. Und bevor sie weggeflogen ist, haben wir auch ab und an was gemacht und es war irgendwie echt schön. Die Zeit wird dabei wohl mein bester Lehrer sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community