Frage von Talkuser, 53

Verhalten beim ersten Einstellungsgespräch?

Ich wollte wissen ob ich beim Vorstellungsgespräch im Interview Room sitzen bleiben soll wenn der Personaler herein kommt oder soll ich dann aufstehen ihm die Hand reichen-was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 18

@ Talkuser

Vielleicht sind diese Hinweise etwas hilfreich für dich

http://www.tipps.net/verhalten-im-vorstellungsgespraech-12-tipps.html

Kommentar von Turbomann ,

Hier hast du nochmal was zum lesen

http://www.jaka-ka.de/index.php?id=118

Wünsche dir viel Glück und guten Erfolg

Kommentar von Turbomann ,

Lieben Dank für dein Sternchen

Antwort
von Allexandra0809, 53

Wenn dieser Personaler den Interview Room (wie geschwollen!) betritt, dann solltest Du auf jeden Fall aufstehen und diesen Mann (vielleicht ist es auch eine Frau?) begrüßen.

Kommentar von Talkuser ,

merci😘😘😘😘

Kommentar von pn551 ,

Nicht der Bewerber begrüßt die Eintretenden sondern er wird begrüßt.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ja, das ist eigentlich selbstverständlich. Trotzdem steht man bei der Begrüßung auf, egal, wer von wem begrüßt wird.

Antwort
von FackJuGoetheXD, 45

Aufstehen und ihm/ihr die Hand reichen. Sieht vernünftiger aus. Und es vermittelt demjenigen, das du für ein Gespräch offen bist. Niemals stur sitzen bleiben, dann hast Du schon verloren. :)

Kommentar von pn551 ,

Nicht der Bewerber reicht die Hand. Man wartet, bis der Personaler die Hand reicht.

Kommentar von FackJuGoetheXD ,

Okay wie Du meinst. Ich habe es bisher immer so gemacht. ;) soll auch kein Angriff oder so sein. :)

Kommentar von BrutalNormal ,

Sehe ich auch so. Man steht auf, wenn jemand den Raum betritt und es grüßt generell der, der den Raum betritt.

Aber hier kommt zudem hinzu, dass der Gastgeber einen willkommen heißt und das bist nicht du! :)

Viel Glück

Antwort
von Cola12345, 38

Aufstehen und ihm die Hand geben.

Kommentar von Talkuser ,

danke😗😗

Antwort
von PeterP58, 32

Sei einfach Du selbst und keine Panik! Sind auch nur Menschen, die Ihren Job machen (müssen).

Aufstehen sollte aber sein und dann stellst Du Dich kurz vor.

"Hallo, ich bin Talk und bedanke mich, dass Sie sich zeitgenommen haben / dass es geklappt hat..."

Kommentar von Talkuser ,

merci 😘 😘 😘

Kommentar von PeterP58 ,

Bitte!

Einfach keine Angst haben ... Mittwocch kommt auch einer zu mir und bewirbt sich - glaube mal, dass ich genauso "angst" habe mich zu blamieren *zwinker*

Selbstbewußt sein!

Antwort
von Schnuckischnu, 33

Es kommt immer besser, wenn man aufsteht. :-)

Antwort
von BlackoutTime, 29

Ich war vor Kurzem bei einem Kniggeberater in einem Kurs und eigentlich sollte man sitzen bleiben. Aber Knigge sind natürlich nur Empfehlungen und teilweise auch ganz schön unsinnig. Ich selbst würde auch aufstehen... aber wie gesagt, eigentlich sitzen bleiben (weil das Zeit spart).

Antwort
von loewenherz2, 14

kommt darauf an was du für einen Eindruck hinterlassen willst

In unseren Breiten steht man bei so einer Gelegenheit auf

und wenn es ne Frau ist, warte ab bis sie dir die Hand reicht ...

aber denke  das geht jetzt zu weit

das wäre jetzt Lektion 20 und du bist bei Lektion 1

Antwort
von Zuechtiger, 22

Aufstehen. Der Chef darf sitzen bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten