Frage von Hanbinnie, 49

Verhalte ich mich falsch nach dem Streit?

Letztens kam einer meiner besten Freunde (männlich/23) nach Hause und sah ziemlich, keine Ahnung, er sah zu still aus (stiller wie er sonst ist). Natürlich war meine erste Reaktion ziemlich besorgt und ich wollte sofort wissen was los ist, daraufhin war er ziemlich harsch, meinte ich meine das doch nicht ernst, dass ich meinte er sei kompliziert und wieso er nicht wie meine anderen Freunde sein kann. Er sagte sogar er hat auch Gefühle und ich soll sie nicht verletzen, dass ich es auch noch rum erzähle findet er unmöglich und dann erklärte er wird mir jetzt nicht mehr im Weg stehen und ging an mir vorbei in die Wohnung. Zur Aufklärung! Ich zeichne gerne und war gerade dabei ein paar Augen zu zeichnen, wobei ich auch seine dazu nehmen wollte, aber leider kein aktuelles Foto fand wo er normal schaut also direkt in die Kamera,sodass es leichter für mich ist) , deshalb habe ich zum Spaß gesagt, dass er kompliziert ist und wieso er nicht wie die anderen sein kann (die richtig geschaut haben). Irgendjemand scheint ihm das falsch rüber gebracht zu haben und das habe ich ihm auch gesagt. Ich habe auch hinzugefügt, dass ich so enttäuscht von ihm war, weil er mir sehr viel bedeutet, schon seit mehr als zwei Jahren und das sei ihm wohl egal, wenn er so einen Blödsinn einfach so glaubt. ich gebe zu, ich habe fast geweint. Ich hasse es zu streiten. Hat ihn ziemlich getroffen als ich das gesagt habe und jetzt kommt es über was ich nachdenke. Er schien verwirrt und wollte mich wieder ansprechen, aber ich hab abgebrochen und gemeint ich muss los zu den anderen. Ich bin also einfach gegangen. Das war vorgestern. Wir sehen uns jeden Tag, da wir im selben Haus mit ein paar anderen wohnen, aber wir reden nicht und wir verhalten uns gegenüber auch ziemlich komisch. Ihr versteht mich doch oder? Ich bin enttäuscht und traurig von seinen Vorwürfen, aber ich weiß auch, dass er sich Dinge schnell an Herz nimmt und einfach nicht in der Lage ist Sachen wieder gut zu machen wegen seinem zurückhaltenden Charakter. Ist es falsch, dass ich nicht auf ihn zu komme? Ich weiß es nicht, denn die anderen wollen auch dass wir uns wieder vertragen. Verhalte ich mich falsch, dass ich es ihm gleich tue und ruhig bleibe? Andererseits muss er doch derjenige sein, der es einsehen muss, dass er falsch reagiert hat? Mir würde es wirklich weiterhelfen wenn ihr mir helfen würdet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von triggered, 28

" Er schien verwirrt und wollte mich wieder ansprechen, aber ich hab abgebrochen und gemeint ich muss los zu den anderen. "

Ja dann wäre es jetzt auf jeden Fall an dir ihn nochmal darauf anzusprechen.

Kommentar von Hanbinnie ,

Ich werde einfach fragen ob er unten übernachten will solange die anderen weg sind...Ich will ja auch nicht dass er oben alleine schläft..Vielleicht schaffe ich es mit ihm darüber zu reden, obwohl ich nicht besser als er bin wenn es ums schüchtern sein geht

Kommentar von triggered ,

Oder du sagst ihm einfach du möchtest gerne nochmal mit ihm darüber reden ;)

Kommentar von Hanbinnie ,

Ja oder so.. Aber ich werde es auf jeden Fall machen. Danke

Antwort
von Goodnight, 30

Es ist mehr als falsch einem der schon nicht gut drauf ist, Vorwürfe zu machen weil er nicht gleich ist wie die anderen.

Du bist ein grober, unsensibler Klotz, dich muss man im Moment gar nicht versehen.

Kommentar von Hanbinnie ,

Vielleicht hätte ich es besser erklären sollen, wenn ich meinte "schlecht gelaunt", ist das auf seine Art einfach still zu sein, als er geredet hat war er ruhig. Ich habe ihm keine Vorwürfe gemacht, dass er anders als die anderen ist, ich habe gesagt, er schaut anders als die anderen bei dem Bild! Hätte ich was falsches gesagt, wäre mir das doch bewusst geworden. Ich habe auch mitbekommen, dass unsere Freunde mit ihm darüber geredet haben und sie wissen wollen , wer ihm sowas erzählt, dass ich ihm Vorwürfe mache, obwohl er ganz genau weiß dass ich keinem so viel anvertraue als ihm. Ich habe ihm bloß gesagt, dass er sowas gar nicht denken musste, weil er doch weiß, dass er mein engster Freund ist. Bitte verstehe es nicht flasch

Kommentar von Hanbinnie ,

Oder eher auch gesagt, seine Freunde wissen auch, dass ich nur einen Witz gemacht habe, den jemand einfach umgeschrieben hat, dass er klingt als hätte ich ihm Vorwürfe gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten