Frage von EmterNoxei, 80

Verhältnis zu eurem Vater?

Hallo,ich studiere gerade und wir haben das Thema Familie. Da sich ja nun immer mehr Eltern trennen, sind wir darauf eingegangen, wie das Verhältnis der Kinder zu ihrem Vater ist. Ich soll eben auf so einer Social Media Plattform suchen.Also bitte gute Antworten, ich bekomme eine Note. Ich lese mir auch längere Texte durch. Danke schonmal im Voraus. 

BITTE SCHREIBT OB ICH IN MEINEM VORTRAG EURE NUTZERNAMEN SAGEN DARF 

LG Emter

Antwort
von magnum72, 7

Mir ist schon klar das es immer mehr schwierige Familienverhältnisse gibt. Bei mir war das nie so. Ich kam mit meinem Vater immer gut aus. Meistens war er immer ein wenig nachgiebiger als Mutter. In der Pubertät habe ich dann allerdings des öfteren über die Stränge geschlagen. Er hat mir nie etwas verübelt. Er hätte auch mit Gewalt das Ruder führen können ,eine Backpfeife von ihm und mir wäre der Kopf abgefallen. (30 Jahre Tiefbau Oberarme wie normalerweise Oberschenkel).Aber das hat er nie gemacht. Obwohl ich mich zum Teil wie ein A.. benommen habe.Nun ja mit dem Alter kommt die Einsicht und so wurde auch ich ruhiger. Leider starb er mit 54 viel zu früh. Ich wünsche mir heute 9 Jahre danach ich hätte mehr mit ihm geredet und mehr Zeit mit ihm verbracht. Und ich hätte auch nicht immer so zickig sein müssen. Heute denke ich dennoch jeden Tag an ihn. Ich habe auch einen Rat für alle die meinen nicht sogut mit ihrem Vater oder Mutter auszukommen. Fangt an zu reden! Irgendwann ist es zu Spät. Und die Worte die ihr nicht gesprochen und geteilt habt werden euch für den Rest eures Lebens verfolgen. Ich hoffe das ich ein kleines Bißchen helfen konnte.😉


Antwort
von Lars2003, 16

Bei mir ist es so , dass  das Verhältnis immer zwischen 'gut' und 'schlecht' schwankt . Oftmals ist er sehr streng , weswegen ich Wiederum sehr sauer bin . Aber halt eben auch oft nett . Deswegen kann ich da leider nichts genaues sagen . (Falls dieses Kommentar hilfreich war , darf der Username verwendet werden )

Kommentar von EmterNoxei ,

Okay

ich werde auch "interessante" Antworten wie deine verwenden

Kommentar von Lars2003 ,

Danke , das freut mich .

Kommentar von Lars2003 ,

Dieser *

Antwort
von mysunrise, 48

Meine Eltern haben sich, als ich drei Jahre alt war im Streit getrennt, seitdem habe ich keinen Kontakt mehr zu meinem Vater.

Kommentar von EmterNoxei ,

Same bloß war ich damals 1 Woche alt

Antwort
von Pusteblume8146, 32

Meine Eltern sind schon lange getrennt, habe aber ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Vater und sehe ihn auch regelmäßig :)

Antwort
von GoodGirl666, 23

Als ich 9 wahr haben sich meine Eltern getrennt. Ich lebte dann bei meiner Mutter. Meinen Vater hab ich immer an Wochenenden gesehen. Unser Verhältnis ist richtig gut und verbessert sich je älter ich werde. 

Kommentar von EmterNoxei ,

Freut mich für dich 

Antwort
von Rachel1504, 33

Eigentlich überhaupt nicht gut. Es war früher besser aber jetzt ist er ein Arschloch.

Antwort
von TechnologKing68, 37

Ich habe zu meinem Vater seid ca. 5 Jahren keine Kontakt mehr, nur zahlen tut er noch. Den Kontakt hat er abgebrochen, meine Eltern sind geschieden.

Antwort
von Arinin, 33

Also möchtest du nur etwas von Kindern wissen, die geschiedene Eltern haben? Oder die Beziehung im Allgemeinen, egal ob die Eltern geschieden sind oder nicht?

Kommentar von EmterNoxei ,

Allgemein, es gibt ja auch noch gute Seiten 

Kommentar von Arinin ,

Gut :)
Also...

Ich habe eigentlich eine gute, freundschaftliche Beziehung zu meinen Eltern (Eltern sind verheiratet). Ich kann eigentlich über (fast) alles mit meinen Eltern reden und wurde nie geschlagen oder misshandelt. Mein Mutter hatte ebenfalls sehr liebevolle Eltern, doch mein Vater sein Vater (also mein Grossvater), betrog permanent meine Grossmutter, misshandelte sie und liess Psychoterror auf die ganze Famlie walten. Durch diese Erfahrungen hat mein Vater auch heute noch "Schäden", welche aber für mich selbst nicht allzu schlimm sind.

Antwort
von user6363, 24

Kurzfassung: Vater verlies' mich mit der Geburt, seit dem keine Ahnung, er ist, wieso auch immer, mit nach Deutschland gekommen und hat eine eigene Familie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten