Verhältnis Wattzahl Boxen und AV Receiver?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein von der Technik her hast Du einen 5.1 Receiver mit max. 110 Watt pro Kanal Dauerbelastbarkeit an 4 Ohm. Der Receiver hat insgesamt 5 Kanäle. ( 1 x 110 für den "Center" und 4 x 110 für die "Satelliten" )

Nun müsstest Du erst einmal im Internet recharchieren, ob Du dort Leistungsangaben zu Deinem "Center" findest. 

Prinzipiell kannst Du die 4 Lautsprecher ( je 2 x 80 und 2 x 40 ) samt "Center" ( 2 x ??? ) also an diesem Receiver anschliessen.

Nur sind alleine die beiden Lautsprecher mit 2x40 (max.) dabei deutlich unterdimensioniert. ( also insbesondere deswegen nicht weit "aufdrehen" )

Die 2 x 80 @ 6Ohm passen da schon eher. ( aber die 2 x 40 wären das "schwächste Glied" )

Finde halt noch heraus, welche Leistungswerte Du für Deinen "Center" finden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An 4Ohm bringt der Receiver 110W RMS (europäisches Modell). Von daher hätte Parhalia nicht unrecht.

Grundsätzlich kannst du die Boxen anschließen, sollte keine probleme geben. Sollten die von dir angegebenen Werte stimmen wärs wohl das amerikanische Modell. Auch hier kannst du die Boxen dranhängen, lediglich wegen Clipping (tritt auf wenn der Verstärker zu schwach ist) nicht zu weit aufdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen, schonmal danke für die Antwort.

Nur wie kommst du zum einen auf die Wattzahl vom AV (5x110W)

Würde ich es addieren, so hätte der Receiver ja eine Gesamtleistung von 550 Watt?!

Und von welchen 40 Watt Boxen reden wir?

Vllt habe ich mich auch was unverständlich ausgedrückt...also ich besitze:

2 Boxen je 100W
2 Boxen je 80W
1 Center mit ???Watt

und einen AV Receiver mit max 230W.

LG Micha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?