Frage von h3po4bechen, 7

Vergleichende Prüfung der LED Farbtemperatur mittels Bildverarbeitungssystem möglich?

Ein LED Panel (ca. 200mm x 200mm) ist mit weißen LED´s (24 Stück) bestückt. Da es die Panels in verschiedenen Farbtemperaturgruppen gibt (2.700 K, 3.000 K, 3.500 K, 5.000 K), gibt es bei der Bestückung der Panels natürlich auch die LED´s in verschiedenen Farbtempertaturklassen.

Da es sich um hochwertige Panels handelt, die in einer recht hohen Stückzahl gefertigt werden sollen, muss in einer Endprüfung sichergestellt werden, dass alle verbauten LED´s die gleiche Farbtemperatur haben. Zusätzlich müssen noch verschiedene Merkmale (Lage der LED´s, Anwesenheit verschiedener Bauteile) bewertet werden.

Geplant ist hier der Einsatz eines Bildverarbeitungssystems, mit dem die verschiedenen Merkmale geprüft werden können.

Hier nun zu der Frage: Lässt sich eine vergleichende Prüfung bezüglich der Farbtemperatur der einzelnen LED´s dadurch realisieren, indem man das Panel nacheinander über einen Rotfilter, Grünfilter, Blaufilter mit dem Bildverarbeitungssystem "betrachtet". Lässt sich aus den jeweiligen Ergebniswerten (evtl. Helligkeit der LED über Graustufen) ein Rückschluss auf die Farbtemperatur der einzelnen LED ziehen?

Antwort
von Hasenfrau0, 2

Ich würde das stumpf über einen Schwarz-Weiß Modus machen. Bildverarbeitungsprogramme können Helligkeiten anhand der Graustufn erkennen, getestet habe ich sowas noch nicht, aber sollte funktionieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community