Frage von honeyxx, 177

Vergiftung Fassbrause?

Hallo

ich habe heute Fassbrause Mango ( ohne Alkohol) getrunken. Ich habe ca. ein halbes Glas am nachmittag getrunken und eben einen Schluck. Jetzt sehe ich, dass sie nur bis zum 25.05.2016 haltbar ist. Bekomme ich jetzt eine Lebensmittelvergiftung? Ich habe panische Angst!!

Antwort
von Dahika, 44

Mein Gott, diese Jugend von heute stirbt noch mal an der eigenen eingebildeten Krankheit. Weißt du immer noch nicht, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum nichts bedeutet? In Frankreich ist es oder wird deswegen abgeschafft, weil auf die Art völlig genießbare Lebensmittel weggeworfen werden.

Riech halt dran. Wenn es nicht stinkt, kannst du es trinken und essen. Ich guck gar nicht mehr auf das Haltbarkeitsdatum.

Antwort
von Rolf42, 65

Solche Getränke sind normalerweise mehrere Monate haltbar, da kommt es auf zwei Wochen mehr oder weniger überhaupt nicht an. Außerdem handelt es sich nur um ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

Antwort
von Schuesselchen, 50

Das MHD ist das MingestHaltbarkeitsDatum. Bis dahin garantiert der Hersteller die Unbedenklichkeit beim Genuß. Bei entsprechender Lagerung.
Und dann kommt das Verfallsdatum.
Ab diesem Datum fängt das Nahrungsmittel an sich zu verändern( zu vergammeln). Ab da sollte man auf den Genuß verzichten. Erste Anzeichen dafür sind Veränderungen bei Aussehen, Geruch und Geschmack. Und die ersten Anzeichen bei Genuss wider besseren Wissens: Blähungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und bei bestimmten Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Pilze und Eier kommen dann noch: Bewußtseinsstörungen, Herz- Kreislauf- Beschwerden und Taubheitsgefühle in den Gliedmaßen dazu. Dann hat man eine Lebensmittelvergiftung( hatten schon mal meine Eltern). Dann hast Du den A... offen und mußt dringend zum Arzt. LEBENSGEFAHR!!!!
Übrigens: bei STERN- TV hat Günter Jauch mit 2 Lebensmittelkontrolleuren unbeschadet längst abgelaufene Lebensmittel gegessen. Selbst eingewecktes Kompott 1946, Fischkonserven 25 Jahre alt.....
Also GUTEN APPETIT 🍨 🍰 🍗 🍳 🍰 🍼 🍤 🍫 ,
🐱

Antwort
von mirolPirol, 45

Was ist das für ein Quatsch? Fassbrause gab es schon vor 100 Jahren, aber ein Verfallsdatum noch nicht. Das braucht auch keiner, verlass dich lieber auf deine eigenen Sinne: Geruch, Geschmack, Aussehen. 

Solange sie für dich in Ordnung ist IST sie in Ordnung.

Antwort
von petrapetra64, 32

Du hast wohl eine Panikstörung.oder so. Du weisst hoffentlich schon, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum nichts darüber aussagt, ob was noch gut ist oder nicht. Dazu verwendet man seinen Geruchssinn und seinen Geschmackssinn und die Augen helfen auch dabei. 

Antwort
von Baeckerchen007, 61

Hallo honeyxx da brauchst du keine Angst haben auf den Flaschen steht ein Mindesthaltbarkeitsdatum das heißt das die Fassbrause bis zu diesem Datum Haltbar ist (und auch einige zeit Länger). Solange Du keine Übelkeit oder Bauchschmerzen bekommst ist alles Ok. Nur wenn die Brause Komisch schmeckt oder Unnatürlich Trüb ist würde solltest du sie lieber nicht mehr  Trinken. 

Antwort
von MrZurkon, 39

OMG,schnell ins Krankenhaus und den Magen auspumpen lassen.........

Dir passiert gar nichts, wenn sowas ein paar Wochen über dem MHD ist,dann ist das kein bisschen schlimm.

Antwort
von Thomas2201, 42

Nein bei Getränken solltest du Dir grundsätzlich nicht zu viel Angst machen. Ich habe auch mal eine Cola getrunken, die schon seit 2 Jahren abgelaufen war und es ist nichts passiert. Hier ist nochmal ein Link zum Thema "Lebensmittelvergiftung". Kannst Du dir ja auch mal durchlesen.

http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_42307388/lebensmittelvergiftung-w...

Antwort
von alphonso, 23

Du wirst qualvoll sterben. Abgelaufene Lebensmittel sind meist schon 1 Tag vorher tödlich. Jeden Tag gibt es alleine in Deutschland 5 Millionen Tote wegen abgelaufenen Lebensmitteln.

Kommentar von honeyxx ,

Pass auf, dass du nicht einer von den 5 Millionen bist. Dumme Antworten führen ebenfalls zum Tod. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Antwort
von rawierawie, 23

Echt jetzt? Das soll giftig sein? Nö! Die ist zwar abgelaufen, trotzdem kannst du sie bei richtiger Lagerung trinken!

Antwort
von Tasha, 81

Lebensmittel sind nicht schlagartig schlecht, nur weil ein neues Datum geschrieben wird. Meistens wird auch nur das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben, also nur das Datum, bis zu dem die Haltbarkeit garantiert ist.

Wenn die Brause nicht schlecht geschmeckt hat, wird sie wohl noch gut gewesen sein. Fruchtstäfte könnten gären, das schmeckt man deutlich. 

Kommentar von WirGlaubenAnGtt ,

naja da ist ja nicht viel fruchtgehalt

Antwort
von Abbrandler, 99

MHD  heißt nur MINDEST HALTABARKEITS DATUM.

Bis zu diesem Datum garantiert der Hersteller, das die Ware (bei richtiger Lagerung) MINDESTENS haltbar ist.

Viele Lebensmittel halten oft sehr, sehr viel länger - man bekommt nicht gleich eine Vergiftung, nur weil man was isst, oder getrunken hat, das halt ein bisschen älter ist.

Das Einzige, wo es ev. gefährlich wäre ist Fleisch und Fisch, alles Andere ist ungefährlich.

Immer Augen und Nase einsetzen, dann kann nix passieren.....

Antwort
von Annika4567, 57

Hi honeyxx,

ich denke nicht das du von Fassbrause eine Lebensmittelvergiftung bekommst.

1.Habe ich was getrunken das war 3 Monate schon abgelaufen

2.Habe ich schon was gegessen das war ein halbes Jahr schon abgelaufen. Und es ist bei beiden nichts passiert ;)

Solange die meisten Sachen geschlossen sind passiert auch nichts.

LG Annika

Kommentar von Hannamaus123 ,

Super Antwort Annika

Kommentar von Wannabesomeone ,

*zudem einfach auf den Geruch achten und auf aufgeblähte Packungen.

Kommentar von Annika4567 ,

Ja das stimmt auch Wannabesomeone

Antwort
von Otilie1, 49

nee, da passiert nix, außer du bekommst vieleicht ein bischen durchfall, aber eine lebensmittelvergiftung passiert anders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community