Frage von Jimmy19041992, 139

Vergiftung durch leichtsinn (giftige Dämpfe)?

Ich habe einen riesigen fehler gemach und jetzt habe ich todesangst!!!!!!

Ich bin seit Dienstag schwer erkältet und meine Nase ist total verstopft. Jetzt hat mir ein Kollege erzählt dass ich Nitroverdünner etwas erwärmen soll und ein zwei Züge einatmen, das habe ich gemacht, jetzt ist mir Elend ich habe Kopfschmerzen und Angst dass ich mich vergiftet habe und im Internet habe ich gelesen, dass es ja als Droge verwendet wird und nicht mal erhitzt wird, was nun bitte helft mir ich habe solche Angst!!!!

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medizin, 57

Nein, du musst keine Angst vor bleibenden Schäden haben. Kleine Mengen Nitroverdünnung ist weitestgehend unbedenklich. Als Droge wird es natürlich nicht verwendet, keine möchte so einen Vergiftungszustand haben! Die Symptome nach dem Inhalieren klingen nach einigen Stunden ab. Wirklich vergiftet hast du dich noch nicht.

Gruß Chillersun

Antwort
von christi12345, 89

Im Internet steht, dass dies nicht tödlich ist.

Zur Sicherheit kannst du ja einen Arzt aufsuchen.

Im Internet steht auch, dass Milch trinken hilft.

Ansonsten geh an die frischen Luft.

Antwort
von eccojohn, 59

ERST  EINMAL  RUHE !!!

Das zweimalige Einatmen ist nicht ganz ungefährlich, aber nun auch nicht gleich tödlich oder mit Langzeitfolgen verbunden !!.

Wenn Du eine normale Gesundheit hast, nicht Lungenkranke bist, und keine dauerhafte Schwächung des Imunsystems vorliegt,  dann wird es Dich nicht gleich umbringen. Die Kopfschmerzen kannst Du dabei als STRAFE der Natur nehmen. Denken wäre ja auch nicht schlecht ! Alles was stinkt, kann schon mal nicht gesundheitsfördernd sein .

Beobachte den weiteren Verlauf - sollte es sich erheblich verschlechtern, dann einen Arzt konsultieren.

Kommentar von Streitaxt ,

Wenn du "Erst einmal Ruhe" mit Caplock schreibst, bewirkst du genau das Gegenteil :D

Antwort
von Raider49, 71

Na aber Krankenhaus aber sofort. Und deinen netten Kollegen würde ich anzeigen.

Kommentar von Streitaxt ,

Warum anzeigen? Gehts noch? Er ist ja wohl selbst schuld.

Kommentar von Raider49 ,

Wer gibt denn bitte so einen hirnrissigen Rat erwärmte!!! Lösungsmittel auf deren Verpackung schon steht "Inhalation gesundheitsschädlich" zu Inhalieren. Also wenn das kein ganz böser Scherz war dann grenzt das, für mein empfindliches Rechtsempfinden, an vorsätzliche Körperverletzung.

Antwort
von energiefisch, 70

Auf jeden Fall solltest du mal mit einem Arzt sprechen, ich will dich nicht angreifen, aber deine Zurechnungsfähigkeit muss man echt in Frage stellen. 

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 36

Entspann dich :-)

Freu dich, denn du bist ein Teil der natürlichen Auslese nach Darwin geworden!

Survival of the fittest, naja vielleicht sollte man "fit" durch "clever" ersetzen. Vielleicht kannst du ja alle 10-15 min schreiben damit wir sehen ob es dir noch gut geht :-D

Kommentar von Bevarian ,

You made my day!   ;)))

Antwort
von Alexuwe, 58

Suchen Sie bitte unverzüglich einen Arzt auf

Antwort
von Streitaxt, 57

Das Sicherheitsdatenblatt zu Nitroverdünnung

https://www.brillux.de/produkte/kat1/sdb-pdfs/de/s0456.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten