Frage von LetiziaEmma, 99

Was wäre am besten bei einer Vergewaltigung?

Was sollte man tun wenn man vergewaltigt wird? Sollte man sich seinen Eltern anvertrauen oder mit einem psychologen reden?

PS. ICh wurde nicht vergewaltigt wollte nur wissen was man da machen sollte

Antwort
von lillian97, 34

Also ich kann aus eigener erfahrung sagen dass man sich aufjedenfall jemandem anvertrauen sollte, auch wenn meistens die eigenen eltern nicht die ersten sind sondern eine person einer wahl der man vertraut. Auch eine therapie kann nicht schaden. Die frage ist aber ob sie tatsächlich auch was hilft... Ich glaub jeder muss seine eigene strategie herausfinden. 

Wenn es um dich selbst geht kannst du mir ruhig schreiben falls du wen zum reden brauchst

Antwort
von azallee, 72

Ich bin selbst Mutter und als Mutter sage ich dir: Vertraue dich deiner Mutter oder einer Patentante an! Wenn er erst 9 Jahre alt war, kann er rechtlich für seine Tat nicht belangt werden. Schildere mal genauer, was dein Bruder mit dir getan hat! Hat er dich an den Genitalien begrapscht? Er wird wohl mit 9 noch nicht in dich eingedrungen sein, das halte ich in dem Alter für unmöglich.

Antwort
von Mysterion1, 70

Wie kommt man denn mit 9 Jahren auf sowas? Sag es trotzdem deinen Eltern! Da braucht du auf diesen Id*ot keine Rücksicht zu nehmen!

Antwort
von Schlauerfuchs, 44

Ruf mal bei der Opferschutzorganisation " Weisser Ring " an die helfen bei sowas und haben Phychologen.

Einfach mal Weisser Ring googeln ,dann hast Du die Kontakt Daten. 

Antwort
von NicoM2405, 50

Ich kann dicb gut verstehen red einfach mit irgendjemanden drüber denn du vertraust damit du es los geworden bist

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten