Frage von cat556556, 103

Vergewaltigung nach 6 jahren anzeigen geht das?

heyy:) also zu meiner frage gibt es eine Vorgeschichte

ich wurde mit 14 vergewaltigt dadurch hab ich psychische  Probleme  bekommen wie angstzustände sauberkeitswahn und co . nun hab ich mich entschlossen mit der Vergangenheit abzuschließen und das alles zu vergessen deshalb will ich endlich dieses schwein anzeigen durch schamm konnte ich es damals nicht machen geschweige denn sagen jtz ist meine frage ob das überhaupt noch geht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebiDesGesetzes, 32

Auszug aus www.anwalt.de:

Generell richtet sich die Dauer von Verjährungsfristen nach der Schwere einer Straftat. Das gilt für alle Straftaten, unabhängig davon ob es sich um Sexualstraftaten oder  andere Delikte handelt. Bei den Sexualdelikten reicht die Verjährungs-Spanne dabei von drei bis 30 Jahren. Allerdings gilt für manche Sexualdelikte die Besonderheit, dass die Verjährung erst mit Ablauf des 18. Lebensjahres beginnt.

Kommentar von cat556556 ,

danke deine antwort hat mir sehr geholfen:)

Antwort
von nfmds, 8

Wurde auch mit 14 vergewaltigt ...
Bin 2 monate danach mit meiner Cousine zur Polizei und die meinte das sie da nicht wirklich viel machen können da ich nichts von dem Typen weiß.. Sehr hilfreich von der Polizei

Antwort
von NEONBLAUPINK99, 36

Zeig ihn an aber ohne beweise wird es denk ich mal nicht zu einer verhandlung und schon garnicht zu einem urteil kommen. Wenn du aber damals ein ärztliches gutachten bekommen hast gilt das auch mach 6 jahren als Beweis und deine chancen stehen besser.

Antwort
von MrHilfestellung, 52

Ja, natürlich geht das.

Antwort
von SLS197, 45

Das geht schon. Aber ob man dem Täter was nachweisen kann ist fraglich 

Kommentar von cat556556 ,

ein damliger arztbericht beweist eine Vergewaltigung durch zeugen auch also man hat gesehen wie ich heulend zurück kam und er nicht wieder kam drohnarichten hab ich auch noch

Kommentar von Omikron6 ,

Wenn ein damaliger Arztbericht eine damalige Vergewaltigung "beweist", ist es nicht nachvollziehbar, dass damals keine Anzeige erstattet worden ist. Das würde ich als Anwalt des mutmaßlichen "Täters" knallhart zu seinen Guntsen vor Gericht vertreten. Ggf. kann eine solche Tat auch schon verjährt sein...

Antwort
von Peter501, 38

Ja,das ist durchaus möglich.

Antwort
von pret443, 26

immer machen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten