Vergewaltigung durch Kinderheimerzieher. Was können wir tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst in einem Kinder- und Jugendnotdienst nicht wohnen. Dort bleibst du nur für eine kurze Übergangszeit bis das weitere Verfahren geklärt ist.
Wenn, dann bist du in einem Kinder- und Jugendheim.

Du kannst das bei der Polizei anzeigen, gleichzeitig das Jugendamt informieren und die Heimaufsicht einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das stimmen sollte..
Schonmal was von Polizei gehört?
110 direkt anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu proFamilia oder in ein Frauenhaus. Googelt mal, wo es sich in eurer Stadt befindet.
Dort finden sich vielleicht Frauen, die mit euch zur Polizei gehen und auch mit euch die leider notwendigen ärztlichen Untersuchungen überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh sofort zur Polizei! Dir wird dort sicher weitergeholfen! Euch wird sicherlich geglaubt und der Erzieher bekommt seine gerechte Strafe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontaktiert die Polizei!!! Sofort anrufen oder gleich hingehen, so geht das nicht weiter! Man wird euch glauben! Zusätzlich durch die Wunden! Setzt dem Ganzen ein Ende und sorgt dafür, dass dieses pädophile Schwein hinter Gitter kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf die Polizei. Eine andere Lösung sehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also...ich weiß echt nicht was in der heutigen Welt abgeht.

Ich frag mich zudem auch, wie du von deinem Heim aus ins Internet kommst.

Wenn dus heimlich machst, denk daran den browserverlauf zu löschen.

Das ganze hier kommt mir schon recht merkwürdig vor, aber wenn diese Geschichte wirklich wahr ist, würde ich jetzt sofort zu dir fahren und dir helfen, weil du alleine hast nicht so gute chancen, da heil rauszukommen. Wenn die Polizei dir nicht glauben oder das ganze verfolgen würde, auch mit meiner Hilfe nicht und das ganze so schlimm weiter geht, würde ich dir trotzdem helfen, auch wenn ich Illegales Anwenden müsste. Bei so einer Situation sind mir Regeln oder Gesetz völlig egal.

Ich weiß nicht wie die Situation bei euch ist, oder ob du rausdarfst, geschweige denn wie streng bei euch alle Erzieher sind oder welche Regeln bei euch sind. Aber denk immer an eins:

Es gibt immer einen Ausweg. Und sei er noch so schwierig zu erreichen oder noch so klein. Es gibt immer einen, aus jeder Situation.

Und noch was: Gib niemals auf !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokeminer
25.07.2016, 14:53

ach ja noch ein kleines kommie:

Ich weiß nicht wiso, oder warum. Ich habe mir den Text grade mehrmals durchgelesen, und bin grade sowas von verdammt sauer auf manche Menschen oder Heime auf dieser Welt !!!! Ich zitter schon fast. 
Die ganzen Frageempfehlungen recht verstärken das ganze nochmal. 

Wenn ich schonwieder was von Vergewaltigungen lese, muss ich echt aufpassen dass ich nicht komplett ausflippe.

Vielleicht bin ich so sauer, weil du mich an meine (naja nicht echte sag ich mal so) Schester erinnerst, die auch 11 ist. Wenn ihr was zustoßen würde, würde ich MIR das das nie verzeihen weil sie mir momentan wichtiger als alles andere ist !!

Zum TEUFEL mann irgendwas muss doch dagegen mal gemacht werden !!! Dauernd finden Vergewaltigungen auf der Welt statt, und die Täter kommen ungestraft davon!!!

DAS kann nicht so weitergehen !!

Bin zwar selber erst 18, aber mental viel ausgeprägter als viele andere in meinem Alter. Hat wohl alles was mit meiner Vergangenheit und Erfahrungen zu tun.

Und wie gern ich dir jetzt helfen würde...nur fragt sich blos wie.

GIB NIEMALS AUF !!!

0

Was möchtest Du wissen?