Frage von Zain1234, 815

Vergewaltigt, Freund glaubt dass ich Fremd ging?

Ich war vor ca. einer Woche mit meinem „besten Freund“ feiern. Dort hat mir jmd. etwas in mein Getränk gemischt, ich konnte mich dann nicht mehr bewegen, ich habe aber alles um mich rum mitbekommen. Mein „bester Freund“ hat mich dann für seine sexuelle Befriedigung und für seine perversen Fantasien benutzt. Am nächsten Tag hat er mir gedroht, dass wenn ich es jmd. Erzähle er mir mein Leben zur Hölle macht. Als ich dann nach Hause zu meinem festen Freund gekommen bin, hat er, nachdem ich mich geduscht habe, die Kratzspuren (an meinem Rücken und Oberschenkeln) gesehen. Er wirft mir vor dass ich ihn betrogen habe, ich wollte ihm alles erklären aber er hört mir nicht mehr zu. Er hängt jetzt immer mit meinem Vergewaltiger ab. Er will ausziehen und er sieht mich gar nicht mehr an. Ich weiß dass wenn er wirklich auszieht ich das alles nicht schaffen werde. Ich wurde dann nicht nur von meinem angeblichen besten Freund vergewaltigt, sondern mein Freund verlässt mich dann auch wegen der Vergewaltigung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alfd18, 437

Du kannst beim Arzt nachweisen lassen, dass dir jemand was ins Getränk gemischt hat. Dann gehst du sofort zur Polizei und erstattest Anzeige gegen deinen Vergewaltiger. Wenn dir dein Freund dann immer noch nicht glaubt, ist er ein Idiot. Aber das wichtigste ist erstmal das du deinen "besten Freund" sofort anzeigst!

Kommentar von Zain1234 ,

Ich werde morgen zur Polizei gehen und ihn anzeigen,

danke xx Zain

Antwort
von Schwoaze, 452

Geh sofort  zum Arzt, solange man noch etwas sieht. Mach eine Anzeige bei der Polizei! Egal, ob Du etwas beweisen kannst, hieb- und stichfest.

Wichtig ist, dass sie sehen, dass Du Dir nicht alles gefallen lässt. Und Deinen festen Freund geig' ordentlich die Meinung. Wenn der nicht zu Dir steht in so einer Situation, vergiss  ihn am besten.

Kommentar von Bloodmamut ,

Vollkommen richtig, sofort zur Polizei, heute noch. Egal was wer sagt und was der Typ meint, du machst sein Leben zur Hölle und er nicht deins damit. Die Hölle hast du jetzt schon .... rette dich daraus.

Dein Freund wird es danach auch lernen zu verstehen.

Kommentar von Zain1234 ,

Okay, ich war schon beim Arzt..

Danke x

Kommentar von troublemake ,

Mich interessiert es wie es ausgegangen ist, wenn ich fragen darf, hast du nun ne anzeige gemacht? und was ist mit seinem eigentlichen Freund?

Kommentar von Zain1234 ,

Ja, ich habe eine Anzeige gegen meinen "Besten Freund" gemacht, war beim Arzt. Gegen ihn wird nun ermittelt...

Mein Freund und ich haben uns getrennt..

Zain xx

Antwort
von Applwind, 358

So oder so geh zur Polizei und erstatte eine Anzeige. Wenn dein Freund auszieht ist es trotzdem eine Hölle wie du sagst. Dann geht vielleicht dein Freund ins Gefängnis das er auch verdient und die Polizei kann deinen festen Freund sagen was du erlebt hast. Die Spuren beweisen.

Kommentar von Zain1234 ,

Danke, ich werde morgen zur Polizei gehen

xx zain

Antwort
von lillian97, 204

Hey wenn du es schaffst ne anzeige zu machen dann mach das, nimm dir doch vielleicht ne freundin mit! Und sag deinem freund nochmal klar was passiert ist, wenn er dann nicht zu dir steht ist er ein idiot...

Ich weiß wie es sich anfühlt von einem ach so guten freund vergewaltigt zu werden... Wenn du reden magst kannst du mich gern anschreiben. Vielleicht kann ich dir ja helfen damit besser umzugehen. Hab das ja selber auch alles hinter mir... Ansonsten wünsch ich dir viel kraft.

Kommentar von Zain1234 ,

Danke, das Angebot nehme ich gerne an :)

Antwort
von LukasBrunswig, 199

zur Polizei gehen. Drogentest machen und dabei auf einen haartest bestehen weil man dort bis zu einem halben Jahr alle zu sich genommenen Substanzen sieht. Anzeige erstatten. Am besten noch deinem großen Bruder Bescheid sagen für ein wenig Selbstjustiz😊 und natürlich mit deinem freund sprechen. Er MUSS dir zuhören und dir zur Seite stehen!

Kommentar von Zain1234 ,

Danke, werde ich morgen machen... hab leider keinen Bruder ;)

Antwort
von Sternenthaler12, 188

Bitte gehe zu Deinen Eltern, Lehrerin oder zu einem Arzt und erzähle es Ihnen. Eine Vergewaltigung ist eine Straftat. 

Sorry aber sowas darfst Du nicht einfach versuchen ,,so,, zu lösen. Hole Dir bitte Hilfe. 

Du wirst sehen dann geht es Dir auch bald besser ;)

Kommentar von Zain1234 ,

Ich war beim Arzt,

danke xx

Antwort
von violatedsoul, 158

Das tut mir sehr leid. Solche Dinge sollten direkt angezeigt werden und man sollte sich im Krankenhaus untersuchen lassen, um Spuren sichern zu können, egal ob MädchenFrau oder Junge/Mann.

Und wenn der Partner einem nicht glaubt, dann ist er ein Idiot.

Antwort
von jonny2222, 143

geh sofort zur polizei egal was dein freund sagt ansonsten nutzt dein vergewaltiger das bei dir  oder anderen mädels wieder aus. Die  polizei wird dir auf jeden fall zur seite stehn

Kommentar von Zain1234 ,

Ich bin EIN JUNGE

Antwort
von Leolele, 272

Was du jetzt machst (aber nur wenn das auch wirklich so passiert ist):
1. Du gehst zu Polizei und zeigst den vergewaltiger an
2. Du redest mit deinem Freund und ihr geht zusammen vor Gericht
3. Du hast als Mädchen bei sowas immer Heimvorteil im Gericht, außerdem kann man eventuell testen, ob du in letzter Zeit vergiftet wurdest und ob er dich vergewaltigt hat.
4. Wenn der Prozess durch ist sollte dein Freund dir wieder glauben

Leo

Kommentar von Zain1234 ,

Lieber Leo, ich bin ein Junge.... trotzdem danke

Kommentar von Leolele ,

Oh sorry xD Das passiert mit immer weil ich alles nur überfliege -.- Aber ja es sollte trotzdem gehen. Wenn man Marijuana noch 4 wochen nach Aufnahmen nachweisen kann sollte ähnliches auch bei DateRapeDrugs möglich sein ^^

Kommentar von Zain1234 ,

Macht nichts ;)


Werde ich machen xx zain

Antwort
von xo0ox, 74

Die mir bekannten vergewaltigungsdrogen machen dich komplett K.O, also du bekommst gar nichts mit. Dennoch lohnt es sich zu Arzt zu gehen die Droge zu suchen und dann eine Anzeige zu erstatten.

Antwort
von Shiroxi, 195

Geh zu polizei dann sitzt er schön paar Jahre im knast.

und wenn er im Knast sitzt kann er dir schwer was anhaben.

Kommentar von Zain1234 ,

Wenn er wieder rauskommt schon..

Danke xx zain

Kommentar von Shiroxi ,

Also ich weiß nicht wie lang ein Vergewaltiger im knast sitzt aber im knast wird er es richtig schwer haben den man wird da richtig gehasst als Vergewaltiger :)

und mal angenommen er geht für 4 Jahre im knast.

und du Ziehst einfach um 

4 jahre sind ne lange zeit vlt wird er dann geistig reif :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community