Frage von LuzifersBae, 629

Vergewaltigen die IS terroristen auch Frauen?

Also mit dem Islam an sich haben die meiner Meinung nach nicht mal ansatzweise etwas zutun. Die nehmen gewisse Dinge aus dem Islam, manipulieren es und tun diese Dinge dann auf einer total schlimmen und extremen Art und Weise. Aber wie ist das mit Frauen? Schließlich wird doch so viel wert darauf gelegt, das man Frauen nicht anschaut, vor der Ehe miteinander nichts tut etc., also müssten die sich doch auch daran halten oder wie machen die das?

Antwort
von MAB82, 278

..also müssten die sich doch auch daran halten oder wie machen die das?

Sie müssen sich nicht daran halten, denn sie denken ja diese Sklavinen wären Ungläubige.

Die wenigen Frauen die in deren "Glaubensbild" passen würden, würden sie auch nicht vergewaltigen. was auch nicht nötig wäre, denn diese Fanatikerinnen sind ihren Männer dann sowieso hörig.

Kommentar von YassineB87 ,

falsch, egal ob gläubig oder nicht oder sozialer status. sex außerhalb der ehe ist und bleibt untersagt. Punkt! Vergewaltigung ist auch son und auch in der ehe absolut untersagt und verboten

Antwort
von DieSchiiten, 251

Aber natürlich! Was denkst du wozu sie die Frauen verklaven? Glaubst du diese arme Frauen wollen freiwillig verklavt werden? Von ihren Familien getrennt werden? Ganz bestimmt nicht! Das schlimmste ist, diese Leute verkaufen die Frauen auch weiter für wenig Geld... Da ist sogar Zuhälterei besser. 

Antwort
von Kuestenflieger, 170

für die "Krieger" gelten keine gesetze - weder weltliche noch geistliche .

Antwort
von Hamburger02, 201

Klar, jeder hält seine eigene Auslegung der Religion immer für die richtige. Fragt man den IS, wird nur dort der wahre Islam gelebt.

Antwort
von Daria700, 47

Ja tun die verkaufen Frauen da sogar!

Die europärischen Frauen die da drauf reingefallen sind sind heute sicher aufgewacht!Aber zu spät!

Antwort
von YassineB87, 9

Also erstens die frage ist komisch formuliert - auch frauen laässt mich verstehen als ob sie sonst nur Männer vergewaltigen lol 

Aber zu dem was du meinst -  es ist doch vollkommen egal (nicht die vergewaltigung das ist schlimm, aber wie sie damit umgehen oder es vermeintlich begründen wollen). es sind und werden nie Muslime sein, daher lohnt es nicht darüber zu diskutieren!

Natürlich vergewaltigen und morden sie. und ich hoffe sie bekommen die gerechte strafe dafür. Sie halten sich an keine im islam genannte regelungen und daher braucht man hier auch keine rechtfertigung zu suchen oder das zu versuchen zu verstehen. sonst fördert man nur das gedankengut. 

Kurz um keine Moslems - keine islamischen regeln - also keine Antwort auf deine Frage möglich

Antwort
von Schwoaze, 214

Ein weiterer Punkt, warum man diesen IS eigentlich nicht als islamisch bezeichnen darf.

Was glaubst Du denn? Dass sich da haufenweise die "Gotteskrieger" zusammenfinden und dass sie zu Allah beten? Vielleicht, außerdem aber kümmern sie sich ganz sicher um ihre "niederen Instinkte". Und dazu brauchen die meisten eine Frau.

Kommentar von Modrian ,

Ein weiterer Punkt, warum man diesen IS eigentlich nicht als islamisch bezeichnen darf.

Die Denkweise ist doch sehr einfach gehalten. Man spricht davon, der IS sei nicht islamisch, weil sich an Regel X und Y des Islam nicht gehalten wird. Mit der Philosophie sind Religionen so gut wie ausgestorben. Dann darf sich auch fast kein Moslem ein Moslem nennen. Ist schon schwierig einen zu finden, der sich daran hält, dass Alkohol "haram" ist.

Kommentar von Schwoaze ,

Ich habe die Frage beantwortet. Wenn Dir der erste Satz zu einfach ist: Entschuldige, wenn ich Dich unterfordere.  Musst halt bei anspruchsvolleren Antworten Deinen Kommentar dazugeben.

Kommentar von Abahatchi ,

Ich habe die Frage beantwortet.

Richtig und Modrian hat diese nur kommentiert.

wenn ich Dich unterfordere.

Mir scheint eher, er hat Dich mit seinem Kommentar überfordert.

Kommentar von Schwoaze ,

Ach jaaaa!   Gäähn!  Wie immer Du  zu meinen beliebst.  Gute Nacht!

Kommentar von Abahatchi ,

Ach jaaaa!   Gäähn!

Typische Reaktion für Leute, die keine Argumente haben und es versuchen zu überspielen, in dem sie......Du weist schon.

Kommentar von Schwoaze ,

Wie genau muss ich mich ausdrücken, um Dir klarzumachen, dass das Thema für mich längst abgehakt ist, ich keinerlei Interesse an Diskussionen welcher Art auch immer habe und einfach nur in Ruhe gelassen werden will?  Auf friedliche Art geht das anscheinend nicht.

Ich mache gerade ein bissl Urlaub, hab nix als Friede, Freude, Freizeit im Sinn und bin auf eines garantiert nicht scharf: Mit Leuten, die nicht einmal eine Antwort gegeben haben, über einen Satz zu diskutieren, der nicht einmal an sie gerichtet war. Also zitiere ich eine Textzeile von Wolfgang Ambros:  Hupf in Gatsch und schlog a Wöön, ...

In der Hoffnung, nun alle Unklarheiten zu Deiner vollsten Zufriedenheit ausgeräumt  zu haben, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen...

Kommentar von Abahatchi ,

Wie genau muss ich mich ausdrücken, um Dir klarzumachen, dass das Thema für mich längst abgehakt ist, ich keinerlei Interesse an Diskussionen welcher Art auch immer habe und einfach nur in Ruhe gelassen werden will?

Wenn ich kein Interesse an Diskussionen hätte, dann würde ich sie nicht weiterhin wie Du kommentieren :-)

Auf friedliche Art geht das anscheinend nicht.

Doch, einfach nicht mehr kommentieren.

Ich mache gerade ein bissl Urlaub, hab nix als Friede, Freude, Freizeit im Sinn und bin auf eines garantiert nicht scharf: Mit Leuten, die nicht einmal eine Antwort gegeben haben, über einen Satz zu diskutieren, der nicht einmal an sie gerichtet war.

Du machst Urlaub aber Deine bösen Finger, die Du scheinbar nicht bewuszt kontrollieren kannst, machen einfach bei gutefrage.net immer wieder einen log in und schreiben ungewollt Kommentare?

Du, wenn ich wollte, meine Ruhe zu haben, ich würde auf den Knopf mit off drücken. :-)

In der Hoffnung, nun alle Unklarheiten zu Deiner vollsten Zufriedenheit ausgeräumt  zu haben,

Nein, hast Du nicht, vielmehr ist das vorgebrachte Zitat nur wieder ein gravierender Hinweis auf:

Typische Reaktion für Leute, die keine Argumente haben und es versuchen zu überspielen, in dem sie......Du weist schon.

Kommentar von Schwoaze ,

Na gut, Du willst es unbedingt direkt hören:  So nett es auf dieser Plattform auch ist:  Ich will Ruhe vor Dir haben! Du nervst!  Und das war's jetzt.

Kommentar von Abahatchi ,

Du willst es unbedingt direkt hören:

Nein, eigentlich nicht, sondern nur die Antwort auf die Frage! Aber wenn Du schon einmal hier kommentierst, dann werde ich es mir mal.... hören geht nicht, darf ich es lesen?

Ich will Ruhe vor Dir haben!

Ich von Dir doch auch aber wenn Du immer so nett antwortest und kommentierst, würde ich es als unhöflich empfinden, Dir nicht zu antworten.

Du nervst!

Toll, dann haben wir eine Gemeinsamkeit. Wenn Du nun noch auf den Kern von Modrians Kommentar zurück kommen würdest, fände ich es es noch toller.

Und das war's jetzt.

ja, dies steht Dir hier frei. Keiner wird gezwungen zu kommentieren oder zu antworten.

Grusz Abahatchi

Antwort
von ugurano22, 69

yeziden werden vergewaltigt was ich von den sah

Antwort
von HansH41, 147

"Vergewaltigen die IS terroristen auch Frauen?"

Wen sonst kann man vergewaltigen?

Natürlich: Mädchen, Kinder. Aber das wird nicht besser.

Kommentar von earnest ,

Ja, Männer auch.

Aber ist DAS denn viel "besser"?

Antwort
von xsxjx, 7

Leider tun die das.

Hab mal gehört, dass die Frauen sogar als Sexsklaven verkauft werden oder zur Prostetution gezwungen werden...

Antwort
von Blacksnow87, 180

Die finden doch immer iwas zum es recht feritgen

Antwort
von sinelx, 103

Hä sind das überhaupt Muslime oder tun die nur so ? :)

Kommentar von sinelx ,

im Islam ist es streng verboten unschuldige Menschen zu töten aber was machen die

Kommentar von KnusperPudding ,

In den Augen derer, ist jedoch ein anderer Glaube oder gar kein Glaube bereits eine Sünde und somit sind diese Menschen auch nicht mehr unschuldig. 

Somit folgt man dem "Gesetz" ja.

Antwort
von Daria700, 16

Ich glaube das betrifft nur die muslimischen Frauen!

Nicht die christlichen die werden vergewaltigt verkauft usw.kam doch mal eine Repotage auf Vox!Erlich wie kan eine Europärische Frau sich freiwillig nur sowas antun und sich den Is anschliessen?Lassen sich werben als Braut einen Is Kämpfers!Und dan kommt das Erwachen zu spät sind bereits tot auf Zeit!

Antwort
von Ontario, 4

Der IS sind Terroristen und befinden sich im "Kriegszustand". Es gibt Moslems die trinken Alkohol oder essen Schweinefleisch. So gibt es unter den IS Terroristen auch welche, die Frauen vergewaltigen. Da man nicht immer einer Frau ansieht , ob sie eine Muslima ist, lassen manche der Terroristen die Frau Verse aus dem Koran aufsagen. Kann eine Frau das nicht, ist sie ganz schnell ein Opfer dieser Mörderbande. So verhalten sich, wie man lesen kann, die Terroristen auch, wenn es um Erschiessungen geht. Wer Verse aus dem Koran aufsagen kann hat eine grössere Chance sein Leben zu retten, als ein Ungläubiger. Ich würde dennoch vermuten, dass 90% der IS Terroristen Moslems sind die sich radikalisiert haben. Es ist sicher nicht so, dass die nur den Islam vortäuschen, um ihre Taten "rechtfertigen" zu können. Wenn man Aussagen von Salafisten hört, so gilt es, Ungläubige zu verfolgen und zu töten. Unter den IS Terroristen sind sicher genug Salafisten die glauben es sei ihr Recht, Ungläubige töten zu dürfen. Schliesslich geht es darum soviele Gebiete und Länder zu "erobern" wie möglich, um dort den Islam zu etablieren. Wenn es anders wäre, würden einige arabische Staaten diese Mörderbanden nicht mit Kriegsmaterial und Geld unterstützen. Leider liefern wir an diese arabischen Staaten jede Menge Kriegsmaterial und somit unterstützen wir indirekt dieses mörderische Tun.

Antwort
von DerSchopenhauer, 149

Die machen das gleiche, was CHRISTEN auch machen:

Die entsprechende Organisation ist "Lord´s Resistence Army" (LRA) - "Widerstandsarmee des Herrn", die einen christlichen Gottesstaat unter den Geboten der Zehn Gebote errichten wollen (zunächst in Zentralafrika --> dann in der ganzen Welt - der Anführer heist Joseph Kony.

Immer gleiches Prinzip:

Es werden Bauerndörfer überfallen; Erwachsene Männer und alte Frauen werden mit Äxten und Macheten in Stücke gehauen - jüngere Frauen und Mädchen werden vergewaltigt und anschließend als Sklavinnen verkauft; minderjährige Jungen werden zu christlichen Kindersoldaten rekrutiert oder wenn sie nicht geeignet erscheinen, ermordert.

Wo ist denn der Aufschrei der Christen in Europa?

Aha, Aufschrei nicht erkennbar?  Aber die bösen Moslems des IS...

Kommentar von KaeteK ,

Nicht jeder der sich Christ nennt, ist Christ.

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Und wer bestimmt, wer Christ ist? Du vielleicht?

Kommentar von LuzifersBae ,

Oh Gott xD

Ich WAR mal selbst Muslim(mittlerweile unreligiös) und ich schiebe das nicht auf die Muslims. Und die IS hat nichts mit dem Islam zutun, wie schon erwähnt.

Was ich aber nicht verstehe; wieso mischst du jetzt das Christentum in die Sache? Dass das Christentum total UNSCHULDIG ist, habe ich nirgends behauptet. Und hier geht es echt nicht mehr um Religionen sondern um Menschlichkeit, was solche Menschen nicht besitzen. Sei es Muslim oder Christ oder der ach so friedliche Buddhist ;)

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Es geht um die einseitige Manipulation der öffentlichen Meinung und um die Heuchelei der westlichen Politik...

Das "christliche Gegenstück" zum IS wird in der westlichen Welt totgeschwiegen...

Kommentar von JoJoPiMa ,

Ja, Beiträge gegen einseitige Manipulation der öffentlichen Meinung und Heuchelei sind immer zu begrüssen. Es sei deshalb erlaubt, durch eine kleine Auswahl an Fakten, zum Zweck deines Kommentares beizutragen:

Kony wurde bereits exkommuniziert, als er den Geistlichen spielte, durch die Dörfer zog und alle mit vermeintliches Weihwasser segnete. Zu der Zeit aber, war es keine bewaffnete Bewegung.

Seit dem haben Kony & Bande nur dann eine Kirche betreten, wenn sie es anzünden wollten.

Kony & Bande wurden von Christen gejagt. Was von Muslimen bei deinem geschätzten is & co nicht festgestellt werden kann. Daneben treffen, ja, das können gewisse Jäger von is & co.

Der Aufschrei der Christen in Europa war sehr schnell da. Wahrscheinlich warst Du noch nicht da.

Die Interviews mit Kony passen wahrscheinlich nicht im Konzept der "einseitigen Manipulation der öffentlichen Meinung ...". Nichts zu machen. Sind da. Öffentlich.

Die LRA, die wahrscheinlich nur noch für die taz immer noch existiert, die existiert nicht mehr; und die Typen, die waren und sind genauso christlich wie gewisse Bretter.

Interessant dürften "kürzlich" bekannt gewordene Behauptungen über ehemalige Finanzierungen aus dem Sudan sein. Immerhin hat Sudan "plötzlich" das Interesse an der Verfolgung von Kony verloren.

Kafia Kingi - nicht nur die Stadt, sondern das Gebiet - liegt zwar im Südsudan, wird aber in Wahrheit vom Sudan regiert. Dorthin haben sich Mitglieder der aufgelösten LRA zurück gezogen. Lt Mitarbeiter des The Enough Project befindet sich auch Kony dort. Anders gesagt: Wenn es zutrifft, was Kony angeht, dann lebt er unter dem Schutz des Sudans - das natürlich sehr christlich ist.

Die Gruppe, einschließlich Zivilisten, wird heute auf circa 600-800 geschätzt, verteilt auf Sudan und Zentralafrikanische Republik. Interessanterweise haben sich ex-Mitglieder der LRA der Séléka in der Zentralafrikanische Republik angeschlossen. Erstaunliche Bündelung von Interessen zwischen LRA und Séléka.

Zusammenfassend: Es erscheint doch ziemlich pervers, auf LRA zu zeigen, um die Taten des is/isis/fsa usw zu verharmlosend abzuwägen.

Kommentar von LuzifersBae ,

Ja, wow, erst jetzt bemerkt?

Deutschland und Österreich hatten wohl den größten Diktator den es je gab, aber dennoch lernen die nichts aus dieser Sache und meinen sie müssten Erdogan mit in den Dreck ziehen. Ich erwarte natürlich nicht das man ihn mag, ich mag ihn selbst nicht, aber dass man Erdogan und Hitler auf die gleiche Stufe stellt und lügen über ihn verbreitet ? .....

Man sollte, tut mir leid aber, vor allem westliche Medien, nicht mal ansatzweise ernst nehmen. So wie ich Europa kenne, zählen sie alles als böse und schlecht, was sie auch nur ansatzweise bedroht. Und so schlau wie sie sind, manipulieren sie gleich das Volk, denn dann haben sie auch das Volk unter ihrer Kontrolle, wie Hunde die eben nichts widersprechen. ;)

Kommentar von Schwoaze ,

@LuzifersBae:  Nein, hast recht, gegen diesen Herrn, ist Erdogan harmlos, ein Anfänger, ein Stümper, aber...   er ist auf dem Weg. Und ich wüsste nicht, wer ihn aufhalten sollte.

Kommentar von Agentpony ,

Die LRA ist ein Haufen Banditen, wenige hundert Mann stark und im Busch versteckt. Klar sind sie Barbaren, aber im Großen und Ganzen ziemlich irrelevant.

Das Einzige, was die LRA von einem Haufen anderer Banditenhorden unterscheidet, ist die lancierte Medienkampagne gegen Kony. Ihr Glaubenssystem ist nur entfernt an den christlichen Glauben gelehnt, da es sich in erster Linie um einen Personenkult handelt.

Der IS ist in einem halben Dutzend Ländern eingenistet, kontrolliert größere Landstriche, Industrien, führt offen Krieg, hat Spürtrupps und vor allem Förderer auf der halben Welt. Rein ideologisch setzt der IS kernsunnitische, vielfach anerkannte Prinzipien in die Tat um.

Der Vergleich funktioniert einfach nicht.

Kommentar von earnest ,

Mal wieder die ollen Kamellen, Schopenhauer? Und dieselbe hanebüchene Analogie?

Das sind bestenfalls noch ein paar Hundert Bekloppte, und die "Armee" ist schon lange keine mehr.

Brauchst du Nachhilfeunterricht über die Schandtaten des IS?

Kommentar von wheuhx ,

Wird ein Unrecht dadurch besser, dass man es gegen ein anderes Unrecht aufwiegt? Ein wütender, aber kein cleverer Beitrag. Und was haben Sie persönlich getan? Man sucht in Uganda gerade Helfer. Fahren Sie hin? Oder bleiben Sie weiter gemütlich vor dem PC sitzen? Und bitte, nennen Sie sich nicht Schopenhauer!


Eine Grobheit besiegt jedes Argument und eklipsiert allen Geist.

Arthur Schopenhauer



Kommentar von Abahatchi ,

Wo ist denn der Aufschrei der Christen in Europa?

Du scheinst taub zu sein. Ich bin zwar kein Christ, aber ich kenne viele evangelische, katholische, neuapostolische Christen, Zeugen Jehovas und viele mehr, die ihren Glauben auf die Bibel begründen und diese verabscheuen diese Art von Taten und tuen im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles gegen solche Taten, ohne grosz dies an die Glocke zu hängen.

Grusz Abahatchi

Antwort
von Mich32ny, 135

Die Vergewaltigen auch Frauen / Mädchen.  

Antwort
von surfenohneende, 101

Vergewaltigen die IS terroristen auch Frauen?

JA, Frauen sind Freiwild für Die

Antwort
von NikeTasche123, 100

Die Antwort is einfach sie heiraten und nehmen die frau mit hab gehört das sie auch mit jedem sex haben muss ka wie man das erklären soll aber merkt dir isis ist nicht islam! Über isis solltest du dich nich imformieren informier dich lieber über den islam isis is wert los dreck weg damit.

Kommentar von LuzifersBae ,

ich WAR mal selbst Muslim ich weiß genug über den Islam, mir ist bewusst dass die IS nichts mit dem Islam zutun hat. Genauso wenig wie die Kurden mit PKK - beide terror Organisationen die bestimmte Menschen ausnutzen und deren Nation/Religion in den dreck ziehen.

Kommentar von earnest ,

Wenn du meinst, dir sei bewusst, der IS habe nichts mit dem Islam zu tun, dann stimmt offensichtlich mit deinem "Bewusstsein" etwas nicht.

Der IS bezieht sich auf gewaltheischende Passagen im Koran, die die Tötung von "Ungläubigen" fordern.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Der ISIS, liebe NikeTasche, beruft sich ebenso ausdrücklich wie ausschließlich auf den Koran!

Durch gewaltige SPRACHE  - so wie Du es versuchst - kriegst Du den nicht weg und:

Im Gegenteil: es ist WICHTIG, sich über ISIS zu informieren und genau zu schauen, an welcher Stelle ISIS schlicht RECHT HAT, wenn er sich auf den Koran beruft, denn

- lass uns doch bitte einmal eines klar stellen: Die meisten ISIS-Mitglieder können arabisch!

Hier auf GF wird unter den Islam-Apologeten immer wieder argumentiert, man könne den Islam und den Koran gar nicht verstehen, wenn man nicht Arabisch könne! (ich weiß, das sagst DU nicht, aber es wird häufig vorgebracht)

also: WENN jemand in der Lage sein müsste, den Koran zu verstehen, dann sind es unter anderem die Mordbuben vom IS!

Kommentar von NikeTasche123 ,

Erzählt keinen Müll isis reden über den koran dabei haben sie gar nix mit dem Koran zu tun genauso wenig wie mit der Scharia isis sind dumme Menschen die den jihad falsch verstanden haben und erklären IM KORAN STEHT TÖTEST DU EINEN MENSCHEN TÖTEST DU DIE GANZE MENSCHEIT! MAN SOLL KEIN UNHEIL AUF ERDEN STIFTEN! Der islam ist gegen isis ihr solltet euch mal den koran durch lesen

Kommentar von NikeTasche123 ,

Ich diskutier hier jetzt auch nicht Fakt ist isis hat nix mit dem Islam zu tun.

Antwort
von 1900minga, 121

Die vergewaltigen alles und jeden

Antwort
von khidr2015, 36

Ja macht der is und die Uno Truppen in Mali haben diese auch gemacht.

Antwort
von chemiegan, 72

Die Frauen werden versklavt also gefingert und beschnitten. Und bekommen babYs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community