Frage von NiemandUndIch, 40

Vergessen was Liebe ist oder es nicht merken, get das?

Hey, ich kenne ein Mädchen schon etwas länger und mag sie sehr. Immer wenn sie mir schreibt habe ich ein lächeln auf dem Mund. Jedesmal wenn wir reden Freue ich mich extrem.

Ich hab ihr auch immer wieder was geschenkt etc. Ich mag sie sehr, aber ich kann nicht sagen ob ich sie liebe.

Kann man vergessen/verlernen/nicht merken was Liebe ist? Oder bin ich schlicht und einfach ned verliebt?

Antwort
von AzaelFan, 15

Warst du schonmal verliebt? Wann nicht, kann es sein, dass du aromantisch bist. Das bedeutet, dass du keine romantischen Gefühle für andere Menschen entwickeln kannst und dir Freundschaft eventuell wichtiger ist als Liebe. Ähnlich wie Homosexualität kannst du es dir nicht aussuchen, aromantisch zu sein. Es sind allerdings nur sehr wenige Menschen so, deswegen kann es ebenso gut sein, dass sie einfach nicht "Die Eine" für dich ist. 

Kommentar von NiemandUndIch ,

Hey, danke.

Naja, ich war in der Grundschule mal verliebt...

Wirklich recht hart, für mein Alter, aber ob das was aussagt?

Hmm, kann man das irgendwie rausfinden, Und was gegen machen?

Kommentar von AzaelFan ,

Gerade während der Pubertät stellt man seine Sexualität und den ganzen Kram sehr oft infrage, das ist völlig normal. Wenn du dieses eine Mädchen nicht liebst, heißt das noch lange nicht, dass irgendetwas faul ist. 

Aromantik kann man nicht "testen". Ähnlich wie Homosexualität ist sie genetisch bedingt. Wenn du also wirklich aromantisch bist (was nicht sehr wahrscheinlich ist), dann kannst du nichts dafür und nichts dagegen tun. 

Wie gesagt, während der Pubertät sind solche Dinge immer etwas verwirrend. Halt durch, das geht vorbei. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten