Frage von sido1501, 109

Vergessen Luft aus trombose-spritze zu entfernen, muss ich zum arzt?

Hallo an alle, habe gerade eine Trombose Spritze genommen und vergessen die luftblase vorher zu entfernen sprich ich hab mir etwas luft in den bauch gespritzt. Was soll ich jetzt tun, muss ich zum Arzt oder ist das nicht so schlimm?

Antwort
von PeterKremsner, 90

Weil du dir die Spritze vermutlich nur Subkutan, also unter die Haut gibst, ist das kein großes Problem, es sollte allerdings nicht dauernd passieren.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Medizin, 51
  • Bei subkutanen Injektionen ist das nicht schlimm. Du musst nicht zum Arzt!
Antwort
von silberwind58, 77

Das ist nicht schlimm,Du hast ja nur unter die Haut( subkutan) gespritzt! 

Antwort
von Griesuh, 67

Da diese Thrombosespritzen nur s.c.   = subcutan =   ins Gewebe gespritzt werden pasiert da nichts.

Also keine Panik und kein Arzt erforderlich.

Antwort
von GoodFella2306, 67

Nein, einige wenige Milliliter Luft in einer Spritze machen überhaupt nichts.

Antwort
von emily2001, 72

Hallo,

das ist unbedenklich, da Luft nur schaden kann, wenn es direkt in die Blutbahn injiziert wird... und das auch in etwas größeren Mengen...

http://www.zeit.de/2011/29/Stimmts-Luft-Spritze

Emmy

Antwort
von FelixFoxx, 48

Das ist nicht schlimm, da Thrombosespritzen subcutan (unter die Haut) gespritzt werden und nicht intravenös (in die Vene).

Antwort
von rednblack, 39

Der Grund, dass man sich die selber geben kann, liegt darin, dass die idiotensicher sind, mit Luft oder ohne.

Antwort
von Ballerburg1, 36

Kein Problem. Darfst nur keine Luft in die Venen spritzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten