Frage von lsfarmer, 28

Vergeht seit Anzeige so viel Zeit?

Also ein Freund von mir (mit dem man Pferde klauen kann und wir über alles reden) hat was dummes gemacht. Er hat nämlich woanders ein Schloss kaputt gemacht, aber ohne wie man jetzt denken würde etwas stehlen oder eindringen zu wollen, sondern einfach so.

Jetzt hat natürlich der Eigentümer zunächst eine Anzeige gemacht, jedenfalls hat er dies behauptet.

Im Nachgang hatte dieser jedoch kein Interesse mehr an einer Verfolgung, wegen Aussprache und wieder gut machen.

Man würde ja erwarten, dass einem die Polizei einen Brief zusendet und zur Vernehmung lädt, welche ja freiwillig ist, man aber hin gehen sollte.

Jetzt sind seit der Anzeige schon 5 oder 6 Monate vergangen und er hatte keine Post.

Dauert das so lange oder wurde es schon vor der Vernehmung eingestellt und er musste nicht angeschrieben werden?

Antwort
von alarm67, 15

Einstellung setzt voraus, dass was eröffnet wurde! Dann hätte er schon Post!

Auch bei einer Einstellung wird das schriftlich per Post mitgeteilt!

Vielleicht hat er die Anzeige zurückgezogen!? Bei mangelndem öffentlichen Interesse wird dann nichts gemacht!

Kommentar von lsfarmer ,

Also schon von seiten der SA aus und man bekommt nichts mit?

Kommentar von alarm67 ,

Nein, ich meine das evtl. der Anzeigeersteller die Anzeige zurück genommen hat! Du schreibst ja, dass die sich im Nachhinein so geeignigt haben!

Oder der Geschädigte hat euch einfach nur geschockt und gar keine Anzeige gestellt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten