Frage von DoseAtze, 3

Vergaser am Motorroller erneuern aber welchen ?

Ist es egal was ich für einen vergaser einbaue? Also wenn ich nen 17,5er habe und tausche ihn gegen 21er oder umgekehrt, was muss ich bei der Auswahl überhaupt beachten ?

Antwort
von Tellensohn, 2

Salue

Ganz so einfach geht das nicht. Schau mal, durch den Vergaser strömt ja eine bestimmte Menge Luft, respektive Gemisch.

Wie höher die Strömungsgeschwindigkeit, desto mehr Benzin wird "mitgerissen". Wenn Du nun einen grösseren Vergaser nimmt, fliesst die Luft langsamer und reisst weniger Benzin mit.

Damit stimmt das Gemisch nicht mehr und die Maschine läuft entweder gar nicht mehr oder dann viel schlechter als vorher.

Ein grösserer Vergaser macht nur dann Sinn, wenn Du mit anderen Massnahmen die angesaugte Luft vergrössern (mehr Hubraum z.B.) kannst und diese dann auch in dieser Menge durch den (vergrösserten) Einlass und die (vergrösserten) Überströmkanäle und den (grösseren) Auspuffschlitz entweichen kann.

Du solltest also, also beste Massnahme, einen Originalvergaser suchen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort
von wildpark3, 1

Nein du solltetst schon den gleichen wieder einbauen. Alle anderen müssen erst "passend" gemacht werden . Sei es ASS oder Bedüsung..

Antwort
von M0F4FR3AK, 3

Den einbauen, der auf deiner ABE steht. Sonst Illegal

Kommentar von DoseAtze ,

wo steht das in der abe

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Normal steht in den Papieren welcher Vergaser da drauf muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community